Ihr Kontakt

Terminberatung

Telefontermin

Sofortberatung

+49 30 9210786 54

Ihr Kontakt

Terminberatung

Telefontermin

Sofortberatung

+49 30 9210786 54

badge
hero

DAS  Energiewirtschaft

Berufsbegleitend studieren
und online zum Hochschulzertifikat

DAS  Energiewirtschaft

Berufsbegleitend studieren
und online zum Hochschulzertifikat

hero
badge

Energiewirtschaft: Ein Wegweiser für Ihre Fortbildung

Die Welt, wie wir sie kennen, befindet sich im Wandel. Mit dem fortschreitenden Verständnis über die Begrenztheit fossiler Brennstoffe und deren Auswirkungen auf das Klima steigt die Notwendigkeit, auf nachhaltige Energiequellen umzusteigen. Hierbei spielt die Energiewirtschaft eine zentrale Rolle. Sie steht nicht nur im Fokus globaler Bemühungen um eine nachhaltigere Zukunft, sondern bietet auch zahlreiche berufliche Chancen für diejenigen, die bereit sind, ihr Fachwissen in diesem Bereich zu vertiefen. Ob durch eine Ausbildung in der Energiewirtschaft oder spezialisierte Programme wie das Diploma of Advanced Studies - die Möglichkeiten zur Fortbildung in diesem Sektor sind vielfältig und versprechen nicht nur persönliche, sondern auch globale Fortschritte.

logo
logo
logo
logo

Das Diploma of Advanced Studies: Ein Überblick

Sie erfüllen die Zulassungsvoraussetzungen für einen Masterstudium nicht, möchten aber die Fachexpertise eines Masterstudium erhalten?

Für diejenigen, die ihre Karriere in der Energiewirtschaft vorantreiben möchten, bietet das Diploma of Advanced Studies eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich weiterzubilden. Dieses Programm konzentriert sich darauf, den Teilnehmenden ein tiefes Verständnis der aktuellen Herausforderungen der Energiewirtschaft zu vermitteln und sie mit den nötigen Werkzeugen auszustatten, um Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Spezialisierungen, insbesondere im Bereich der erneuerbaren Energien, sind ein wesentlicher Bestandteil des Lehrplans und bereiten die Absolventen darauf vor, führende Rollen in der Transformation des Energie-Sektors einzunehmen.

Der Hochschullehrgang im Ausmaß von 50 ECTS gliedert sich in 2 Abschnitte:

  1. Basisstudium (Format Online): 3 Wahlmodule á 4 ECTS – gesamt 12 ECTS
  2. Fachstudium (Format Live-Online): 1 Vorbereitungsmodul á 2 ECTS und 6 Pflichtmodule á 6 ECTS – gesamt 38 ECTS

Auf einen Blick

Lehrgangssprache

Deutsch

Dauer

18 Monate / 3 Semester

Flexibilität

4 Wochen kostenlos testen

Form

Fernstudium + Live Online - Live-Vorlesungen ohne Anwesenheitspflicht

Prüfungen

angekündigte Abschlussprüfung je Modul (von zu Hause)

Gruppenarbeiten

Gruppenarbeit je Fachmmodul

Studiengebühr

€ 7.900,00

WBS LearnSpace 3D®

preisgekröntes virtuelles Universitäts-Gebäude mit eigenem Avatar

Zulassungsvoraussetzung

Für die Zulassung müssen Sie folgendes Qualifikationsprofil erfüllen:

  • ein international anerkannter inländischer oder ausländischer akademischer Studienabschluss
    einer Hochschule oder
  • eine durch die Lehrgangsleitung festzustellende gleich zu haltende Eignung auf Basis wie folgt:
    • Hochschulreife und einjährige Berufspraxis oder
    • eine mindestens vierjährige Berufspraxis oder
    • die positive Absolvierung einer standardisierten schriftlichen Aufnahmeprüfung, welche die Grundlagen des Lehrgangs abdeckt.

INFORMATIONEN ZUM HOCHSCHULZERTIFIKAT

Module und ECTS

1. Abschnitt: Basisstudium im Online Format

3 von 5 Wahlmodulen (jeweils 4 ECTS)

  • Strategien und Innovationen 
  • Kommunikation und Change 
  • Nachhaltige Unternehmensführung
  • Digitalisierung von Geschäftsmodellen 
  • Kompetenzen im Projektmanagement

2. Abschnitt: Fachstudium im Online-Live-Format

  • Vorbereitsungsmodul für die Fachmodule (2 ECTS)
  • Energiemanagement (6 ECTS)
  • Wirtschaftliche Strukturen (6 ECTS)
  • Impactmanagement (6 ECTS)
  • Ressourcenmanagement (6 ECTS)
  • Strategieentwicklung und Innovationmanagement (6 ECTS)
  • Energieverfahrenstechnik (6 ECTS)

Insgesamt umfasst das Diploma of Advanced Studies (DAS) Energy Economics 50 ECTS Punkte, die anrechenbar sind. 

ABSCHLUSS
Diploma of Advanced Studies (DAS)
HOCHSCHULZERTIFIKAT
Energy Economics
INFOABEND
April 2024 - vorher im persönlichen Beratungsgespräch
STUDIENSTART
ab sofort
UMFANG
50 ECTS Punkte (anrechenbar)

AbsolventInnen des Lehrgangs sind - abhängig von deren Vorbildung - in der Lage, Führungspositionen im Bereich der Energiewirtschaft zu übernehmen.

  • Das Studium soll den Studierenden helfen, ihre Karriere in der Energiewirtschafts-Branche voranzutreiben.
  • Der Lehrgang soll die Studierenden über die neuesten Trends und Entwicklungen in der Energiewirtschaft informieren.
  • Das Studium legt Wert auf die Vermittlung ökonomischer, ökologischer und ethischer Grundsätze in der Energiewirtschaft.
  • Der Lehrgang soll den Studierenden eine globale Perspektive auf die Energiewirtschaft vermitteln.
  • Das Studium soll die Studierenden dazu ermutigen, kontinuierlich neue Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Energiewirtschaft zu erwerben.

Die durchschnittliche Lehrgangsdauer liegt bei etwa 18 Monaten. In den Monaten Juli und August sowie während der Weihnachtsferien (24.12. bis 06.01.) finden keine Live-Online Vorlesungen statt. Die Vorlesungen finden zu den vorgegebenen Terminen wochentags von 18:00 bis 21:15 Uhr statt.

IHR KARRIERETURBO

  • Projektmanager:innen: leiten Energiemanagement-Projekte, koordinieren Teams, verwalten Ressourcen und sorgen dafür, dass die Projekte termingerecht und innerhalb des Budgets abgeschlossen werden.
  • Energiewirtschaft-Consultants: beraten Unternehmen bei der Implementierung und Optimierung von Energiesystemen und -ressourcen mit den damit verbundenen Prozessen.
  • Energie-Service-Manager:innen: sind verantwortlich für die Verwaltung und Koordination von Energiemanagement-Dienstleistungen innerhalb eines Unternehmens.
  • Energie-Sicherheitsmanager:innen: sind verantwortlich für die Sicherheit der Energieversorgungsinfrastruktur eines Unternehmens und die Abwehr von Cyber-Bedrohungen.
  • Chief Executiv Officer (CEO): Sie sind Mitglieder der Geschäftsleitung und verantwortlich für die gesamte Energiewirtschafts-Strategie eines Unternehmens

Unsere Partnerhochschule

FH Burgenland

Die FH Burgenland ist Träger der berufsbegleitenden Masterstudien und Diploma of Advanced Studies der WBS AKADEMIE. Die Hochschule ist im Eigentum des österreichischen Bundeslandes Burgenland und hat einen öffentlichen Bildungsauftrag. Mehr als 5.000 Studierende haben bisher einen akademischen Abschluss an der FH Burgenland erhalten. Die FH Burgenland kooperiert mit ca. 70 Partnerhochschulen und rund 400 Wirtschaftsbetrieben in ganz Europa und hat aktuell bei der Bildungszusammenarbeit und den Inhalten im Bereich Wirtschaft einen strategischen Fokus auf mittel, zentral- und osteuropäische Länder gesetzt.

Die FH Burgenland Weiterbildung, ein Unternehmen der FH Burgenland, zählt zu den führenden Anbietern im Bereich von Fernstudien. Die berufsbegleitenden Masterstudien berücksichtigen den Lebensalltag der Studierenden und ermöglichen flexibles Lernen neben dem Beruf. Die hohe Qualität und die stetige Ausrichtung der Studieninhalte am aktuellen Stand von Wissenschaft und Wirtschaft sichert der Wissenschaftliche Beirat der FH Burgenland.


Studiengebühr zu top Konditionen

Wir bieten Ihnen speziell für die berufsbegleitenden WBS AKADEMIE Fernstudien, flexible und transparente Studienbezahlmodelle an. So können Sie neben dem Beruf oder während Ihrer Auszeit, egal von wo, studieren und haben ein gutes Gefühl. Inhaltlich sind die verschiedenen Bezahlmodelle identisch. Je nach Bezahlmodell passen wir die Studiengebühren entsprechend an.

Unsere Bezahlmodelle

Modell 1: 

Einmalzahlung

Hier erhalten Sie einen
Sofortzahler-Rabatt von 2%.
 

Gesamt:
7.742,00 Euro

Modell 2: 

Zahlung in Teilbeträgen

1. Teilbetrag im 1. Jahr: 3.950,00 Euro
2. Teilbetrag im 2. Jahr: 3.950,00 Euro
 

Gesamt:
7.900,00Euro

Modell 3: 

Ratenzahlung 2 Jahre

Anzahlung: 3.580,00 Euro
16 Raten á 270,00 Euro
 

Gesamt:
7.900,00 Euro


Das hört sich gut an?

Das Diploma of Advanced Studies und das Masterprogramm Energy Economics bieten nicht nur fundiertes Wissen und spezialisierte Fähigkeiten, sondern auch die Möglichkeit, ein Netzwerk von Gleichgesinnten zu knüpfen, die gemeinsam die Zukunft der Energiewirtschaft gestalten wollen. Die Investition in eine Hochschulweiterbildung in der Energiewirtschaft ist somit eine Investition in die eigene Zukunft und die des Planeten.

Letztendlich ist es die Kombination aus Wissen, Innovation und Engagement, die den Weg für eine nachhaltige Energiezukunft ebnet. Indem Sie sich heute für die Fortbildung Diploma of Advanced Studies entscheiden, tragen Sie dazu bei, die Welt von morgen zu gestalten – eine Welt, die auf erneuerbaren Energien, Nachhaltigkeit und einem tiefen Verständnis für die Notwendigkeiten und Möglichkeiten der Energiewirtschaft basiert.

Infopaket anfordern

Anmeldung Infoabend

Studienplatz sichern

Information & Beratung

Informieren Sie sich

Unsere Studienberatung erhalten Sie umfassende Informationen zu verschiedenen Aspekten Ihres Studiums. Von den genauen Inhalten Ihres gewählten Studiengangs über organisatorische Details, Studiengebühren, bis hin zu den Zulassungskriterien, bieten wir Ihnen einen vollständigen Überblick.

Lassen Sie sich persönlich beraten

für Anrufe aus Deutschland (08:00 - 16:00 Uhr)

für Anrufe aus Österreich (08:00 - 16:00 Uhr)


AKKREDITIERUNGEN UND AUSZEICHNUNGEN

Unsere WBS AKADEMIE Masterstudien entsprechen inhaltlich und organisatorisch den höchsten Qualitätsstandards und erhalten seit Jahren Top-Bewertungen von unseren Absolventinnen und Absolventen. Eine aktuelle Weiterempfehlungsquote von 97 % auf FernstudiumCheck.de bezeugt die Qualität unserer MBA und MSc online Fernstudien. Das Vertrauen in uns als Fernstudienanbieter wird eindrucksvoll mit Auszeichnungen wie „TOP Fernstudienanbieter 2024“ immer wieder belegt und die höchste Zufriedenheit der Studentinnen und Studenten ist für uns tagtäglicher Ansporn.

logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo