Beratung & Service - 0800 - 927 44 44 kostenfrei aus allen Netzen, Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 9-15 Uhr

MBA Compliance & Risikomanagement

Berufsbegleitend studieren und online zum Master

Online-Termine
Inhouse Schulung
Ausgewählt

9.400,00 €

umsatzsteuerbefreit

Seminar als Inhouse Schulung verfügbar

Dieses Seminar können Sie als individuelle Inhouse Schulung buchen. So erhalten Sie eine maßgeschneiderte Schulung für Ihr Unternehmen.

Angebot Anfragen

Jeden Tag müssen Unternehmen darüber entscheiden, ob sie ein Risiko eingehen wollen und können. Daher ist es Ziel jedes Unternehmens, ein System zu implementieren, das es ermöglicht, sinnvolle unternehmerische Entscheidungen zu treffen. Dies ist Ihre Kernaufgabe als Risiko- und Compliance Manager.

Sie sind dafür verantwortlich, diese Risiken zu erkennen und zu steuern. Zudem sorgen Sie dafür, dass das Handeln Ihres Unternehmens unter Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen sowie regulatorischer und ethischer Standards stattfindet (Compliance).


Nicht erst seit dem VW-Abgasbetrug oder dem Bestechungsskandal bei Siemens sind sich Unternehmen der Wichtigkeit eines funktionierenden Risikomanagement- und Compliance-Systems bewusst. Dementsprechend ist auch der Bedarf an Risiko- und Compliance Managern gestiegen.

wbs-akademie-produktseiten-dauer Created with Sketch.
20 Monate
wbs-akademie-produktseiten-masterstudien Created with Sketch.
masterstudium
wbs-akademie-produktseiten-3D Created with Sketch.
WBS LearnSpace 3D®

Lerninhalte

Module, Prüfungsart und ECTS

Grundlagensemester - Der MBA aus der Praxis

  • Seminar zu den Fachmodulen, Gruppenarbeiten und Abschlussprüfung (3 ECTS)
  • Risikomanagement (Grundlagen), Gruppenarbeit und Abschlussprüfung (6 ECTS)
  • Risikomanagement (Praktische Anwendung), Gruppenarbeit und Abschlussprüfung (6 ECTS)
  • Compliance Management (Grundlagen), Gruppenarbeit und Abschlussprüfung (6 ECTS)
  • Compliance Management (Praktische Anwendung), Gruppenarbeit und Abschlussprüfung (6 ECTS)

Spezialisierungssemester - Der Der Weg zum individuellen Compliance Management System für das eigene Unternehmen

  • Rechtliche Compliance-Grundlagen, Gruppenarbeit und Abschlussprüfung (6 ECTS)
  • Compliance-Komponenten, Gruppenarbeit und Abschlussprüfung (6 ECTS)
  • Spezialisierungsmodul, Gruppenarbeit und Abschlussprüfung (6 ECTS)
  • 7a: Spezialisierung Corporate [Compliance klassisch]
  • 7b: Spezialisierung Financial [Banken und Versicherungen]
  • Seminar zur Projektarbeit, Gruppenarbeiten und Abschlussprüfung (3 ECTS)


Masterarbeitsphase

  • Wissenschaftliche Projektarbeit

Kick-off:

Zum Start des MBA Compliance & Risikomanagement erfolgt in einem gemeinsamen Kick-off ein ""Come Together"" in Wien zum gegenseitigen Kennenlernen sowie zur Präsentation und gemeinsamen Grundlagenfestlegung und -erarbeitung des Business Case (Setup Business Case). Die Teilnahme vor Ort ist nicht verpflichtend. 

Vorbereitungsmodule:

In den Vorbereitungsmodulen, dem Seminar zu den Fachmodulen sowie dem Seminar zur Projektarbeit sind jeweils zwei Gruppenarbeiten sowie eine Abschlussprüfung zu absolvieren. Jedes Modul dauert 4 Wochen. Sowohl die Gruppenarbeiten, als auch die Abschlussprüfung werden von zu Hause aus absolviert.

Fach- und Spezialisierungsmodule:

In den Fachmodulen sowie der Spezialisierung sind jeweils 2 Gruppenarbeiten und eine Abschlussprüfung zu absolvieren. Die Gewichtung dabei ist 40 % für die Gruppenarbeiten und 60 % für die Abschlussprüfung. Sowohl die Gruppenarbeiten, als auch die Abschlussprüfung werden von zu Hause aus absolviert. Die Vermittlung und detaillierte Erarbeitung zentraler Themenstellungen im Bereich Compliance und Risiko Management steht im Rahmen der Fach- und Spezialisierungsmodule im Mittelpunkt (Dauer: jeweils 8 Wochen).

Hinweis: Ein Zustandekommen der einzelnen Sepzialisierungsmodule ist abhängig von der jeweiligen Teilnehmerzahl.
Zusätzlicher Bestandteil der Fachmodule ist die begleitende Bearbeitung des Business Case, welcher in den ersten beiden Semestern jeweils an einem zweitätigen Termin (Practical Situation Days) als Präsenztermin in Wien präsentiert und bearbeitet wird. Die Teilnahme vor Ort ist nicht verpflichtend.

Anhand dieses über den gesamten Lehrgang fortlaufenden und sich entwickelnden Business Case erfolgt die Vermittlung der Grundlagen eines praxisnahen CMS unter Verwendung eines in sich geschlossenen und aufeinander aufbauenden Ansatzes. Ausgehend von einem definierten Business Case erfolgt eine lehrgangsbegleitende Vorbereitung (Anwendung der einzelnen Modulinhalte) und Recherche festgelegter Aspekte des Business Case durch die Studierenden. Im Rahmen dieser beiden „Practical Situation Days“ erfolgt dann die Anwendung der semesterspezifischen Inhalte der einzelnen Module in Workshops, Situation Games und Rollenspielen.

Im Anschluss an die Module ist die Masterarbeit in der Form einer wissenschaftlichen Projektarbeit zu absolvieren. Im Rahmen dieser beschreiben Sie die Abwicklung und Ergebnisse eines eigenen Anwendungsfalls aus Ihrem beruflichen Umfeld anhand der im Studium gelernten Methoden und Konzepte und reflektieren das eigene Vorgehen sowie die Resultate. Die Projektarbeit hat in der Regel mindestens 40 Seiten und höchstens 50 Seiten an purem Inhalt zu umfassen.

Abschluss:

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums wird Ihnen von der staatlichen University of Applied Sciences FH Burgenland der akademische Grad Master of Business Administration in Compliance & Risikomanagement (abgekürzt “MBA” oder “MBA (Compliance & Risikomanagement)” verliehen.

Wissenswertes

All inclusive: Das MBA-Studium der Zukunft


Erleben Sie Live-Online-Vorlesungen im neuen WBS LearnSpace 3D®. Und profitieren Sie von einem umfangreichen Angebot an attraktiven Inklusivleistungen:

  • einem leistungsstarken Business Notebook
  • einer preisgekrönten virtuellen Lernumgebung
  • studienrelevanten Workshops
  • persönlicher Betreuung bei der Masterthesis
  • aktueller Fachliteratur
  • allen Semesterbeiträgen und Prüfungsgebühren

 

Sie erhalten ein speziell auf die Anforderungen des WBS LearnSpace 3D®, unserem virtuellen Campus, optimiertes Business Notebook*. Dieses können Sie selbstverständlich auch privat nutzen. Nach Ablauf der vierwöchigen Rücktrittsfrist geht das Notebook in Ihr Eigentum über.

*Angebot gültig für alle Masterstudien mit Starttermin 01.10.2019. Sie erhalten ein hochwertiges Business Notebook, das nach Ablauf der Rücktrittsfrist (4 Wochen nach Studienstart) in Ihr Eigentum übergeht. Dieses Angebot ist derzeit nicht mit weiteren Aktionen oder Preisnachlässen kombinierbar. Im Falle eines Rücktritts vom Vertrag oder eines Widerrufs verpflichten Sie sich zur Rücksendung des funktionsfähigen Notebooks innerhalb einer Woche auf eigene Kosten.

Probestudium

Lernen Sie die Vorzüge der virtuellen Lernumgebung vorab kennen. Eine E-Mail an schnupperabend@wbsakademie.de genügt. Sie erhalten umgehend die Zugangsdaten zu unserem nächsten kostenlosen und unverbindlichen Rundgang durch den Campus der WBS AKADEMIE. Nutzen Sie auch unser 4-wöchiges unverbindliches Probestudium.

Kosten und Finanzierung

Variante 1
Einmalzahlung nach erfolgter Aufnahme. Hier erhalten Sie einen Sofortzahler-Rabatt von 2 %. Die Studiengebühren betragen somit 9.212,00 Euro.

Variante 2
Zahlung in zwei Teilbeträgen. Hier sind 50 % nach erfolgter Aufnahme und 50 % 1 Jahr später zu entrichten. Die Teilzahlungsbeträge betragen 4.700,00 Euro, somit gesamt 9.400,00 Euro.

Variante 3
Ratenzahlung auf 2 Jahre. Hier sind 2.750,00 Euro nach erfolgter Aufnahme und im Anschluss 19 monatliche Raten a 350,00 Euro zu entrichten, somit gesamt 9.400,00 Euro.


Im Preis inklusive

In den Studiengebühren sind enthalten:

  • Masterstudium im virtuellen Hörsaal
  • Prüfungsgebühren inkl. etwaiger Wiederholungsprüfungen
  • alle Semesterbeiträge zur Österreichischen Hochschülerschaft für die Dauer des Studiums
  • Masterthesisbetreuung
  • Aktuelles Studienmaterial (Fachbücher und Skripte)
  • Headset und USB-Stick
  • Optional: Workshops zu Themen rund um das Studium

Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums sind Sie befähigt, verschiedenste Funktionen zu bekleiden oder bereits bestehende Führungsaufgaben effektiver und effizienter wahrzunehmen:

  • Compliance Officer bzw. Compliance Manager
  • Mitarbeiter/-in in Compliance-Abteilungen bzw. Compliance-Funktionen
  • Compliance-Verantwortliche
  • Geschäftsführung bzw. oberste Führungsebene
  • Schlüsselpersonal in Compliance-relevanten Bereichen (Vertrieb, Einkauf, Personal, etc.)
  • Mitarbeiter mit Compliance-relevanten Arbeitsschwerpunkten (Zoll- und Exportabwicklung, Ausschreibungen etc.)
  • Mitarbeiter übergeordneter Querschnittsbereiche (Risikomanagement, Controlling, interne Revision etc.)

Eine Fokussierung auf spezifische Branchen ist mit Ausnahme der allgemeinen Unterteilung des Spezialisierungsmoduls (Compliance im Corporate-Bereich sowie im Finanz- und Versicherungsbereich) nicht vorgesehen.

Beschreibung zur Dauer

Die durchschnittliche Studiendauer liegt bei etwa 20 Monaten. Die Monate Juli und August sowie die Weihnachtsferien (24.12 bis 06.01) sind vorlesungsfrei. Die Vorlesungen finden Dienstag und Donnerstag von 18:00 bis 21:15 Uhr im virtuellen Hörsaal sowie fünf Tage in Präsenz statt (keine Pflicht-Teilnahme vor Ort).

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium MBA Compliance & Risikomanagement ist:

  • ein international anerkannter inländischer oder ausländischer akademischer Studienabschluss einer Hochschule (zumindest einem Bachelor gleichwertig) oder
  • eine durch die Lehrgangsleitung festzustellende gleich zu haltende Eignung, wie Hochschulreife und zumindest fünfjährige Berufspraxis oder
  • der Abschluss eines Expertenlehrgangs/Diplomlehrgangs (Universitätslehrgang, Lehrgang zur Weiterbildung einer Fachhochschule oder Lehrgang universitären Charakters) im Ausmaß von zumindest 60 ECTS sowie zumindest dreijährige Berufspraxis, wobei unter Berufspraxis tatsächliche Berufserfahrung sowie auch formelle und informelle Ausbildungen zu verstehen sind, welche den Schluss zulassen, dass dadurch Prinzipien von Unternehmensführung und Organisation vermittelt und soziale Kompetenz weiterentwickelt worden sind
  • die positive Absolvierung einer standardisierten schriftlichen Aufnahmeprüfung, welche die Grundlagen des Lehrgangs abdeckt.

Ablauf der Prüfung

Zu Beginn des Studiums ist das Seminar zu den Fachmodulen zu absolvieren. Im Anschluss folgen die sieben Fachmodule. In Vorbereitung auf die wissenschaftliche Projektarbeit wird das Seminar zur Projektarbeit absolviert und zum Abschluss des Studiums erfolgt die Masterarbeit.

Bildungspartner

Die FH Burgenland ist Träger der berufsbegleitenden Masterstudien der WBS AKADEMIE. Die Hochschule ist im Eigentum des österreichischen Bundeslandes Burgenland und hat einen öffentlichen Bildungsauftrag. Mehr als 5.000 Studierende haben bisher einen akademischen Abschluss an der FH Burgenland erhalten. Die FH Burgenland kooperiert mit ca. 70 Partnerhochschulen und rund 400 Wirtschaftsbetrieben in ganz Europa und hat aktuell bei der Bildungszusammenarbeit und den Inhalten im Bereich Wirtschaft einen strategischen Fokus auf mittel, zentral- und osteuropäische Länder gesetzt.

Die AIM Austrian Institute of Management GmbH, ein Unternehmen der FH Burgenland, zählt zu den führenden Anbietern im Bereich von Fernstudien. Die berufsbegleitenden Masterstudien berücksichtigen den Lebensalltag der Studierenden und ermöglichen flexibles Lernen neben dem Beruf. Die hohe Qualität und die stetige Ausrichtung der Studieninhalte am aktuellen Stand von Wissenschaft und Wirtschaft sichert der Wissenschaftliche Beirat der FH Burgenland.

Lernmethode

WBS LearnSpace 3D®

Lernen Sie so spielerisch und effektiv wie noch nie: Mit dem Online-Lernformat von WBS AKADEMIE, dem WBS LearnSpace 3D®, betreten Sie eine realitätsnahe Lern- und Arbeitswelt und erwerben neben fundiertem Fachwissen zugleich digitale Kompetenzen. Mit Ihrem personalisierten Avatar bewegen Sie sich in unserer virtuellen Lernumgebung und sind dabei immer über Ihren Bildschirm sowie mit Ihrem Headset live und interaktiv mit anderen Lernenden und Ihren Dozentinnen und Dozenten verbunden. Während des Unterrichts können Sie jederzeit Fragen stellen, diskutieren und aktiv am Unterricht teilnehmen. Durch einen abwechslungsreichen Unterricht erwerben Sie nicht nur nachhaltiges Wissen, sondern auch soziale und digitale Fähigkeiten, die Sie sofort anwenden können.

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Contact Logo
Sie rufen aus Deutschland an:
0800 92 74 44 4
Sie rufen aus Österreich an:
0800 222740
Online-Termine
Inhouse Schulung
Ausgewählt

9.400,00 €

umsatzsteuerbefreit

Seminar als Inhouse Schulung verfügbar

Dieses Seminar können Sie als individuelle Inhouse Schulung buchen. So erhalten Sie eine maßgeschneiderte Schulung für Ihr Unternehmen.

Angebot Anfragen

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Contact Logo
Sie rufen aus Deutschland an:
0800 92 74 44 4
Sie rufen aus Österreich an:
0800 222740