2.000
Top Trainer
Kundenbewertung
Deutschlandweit
Weiterbilden

SIMATIC STEP7 V5.x
Seminar

Industrielle Netzkommunikation Profibus/Profinet mit S7-300


Kundengruppe Firmen und Berufstätige
Dauer 3 Tage à 7,5 Stunden
Seminarzeit 23.10. / 24.10. / 25.10. und
18.12. / 19.12. / 20.12.
jeweils 09:00 - 16:30 Uhr
Preis exkl. MwSt. 695,00 €
Preis inkl. MwSt. 827,05 € (Zahlung per Rechnung)

Automatisieren Sie Ihre Produktionsanlagen professionell, um auf Marktveränderungen, kürzer werdende Produktlebenszyklen und Kostendruck schnell und flexibel reagieren zu können. Lernen Sie an SIMATIC Original-Technik und SIEMENS Programmen, der weltweiten Nummer eins im Bereich Industrie-Automation, wie Sie in nur 3 Tagen in einer Schritt-für-Schritt Anleitung von einem industrie-erfahrenen Trainer Netzwerkwissen in der SPS-Programmierung bekommen.

Kursinformationen
  • Lernziele

    Nach diesem Seminar können Sie Bus-Systeme mit STEP 7 planen, konfigurieren, testen und Anwenderprogramme für die Datenkommunikation erstellen. Sie kennen Diagnosefunktionen und können Kommunikationsfehler finden, analysieren und beheben.

  • Zielgruppe

    Ingenieure, Meister, Facharbeiter aus technischen Bereichen, die als Projektierer, Programmierer bzw. Inbetriebsetzer, Instandhalter oder Servicepersonal mit vernetzten SPS SIMATIC S7-300 arbeiten wollen.

  • Teilnahmevoraussetzung

    PC-Kenntnisse, Grundkenntnisse in Automatisierungstechnik bzw. elektrotechnisches Verständnis, Grundlagen mit SIMATIC S7 und STEP7 5.x

  • Dauer

    3 Tage à 7,5 Stunden

  • Inhalte

    Grundlagen lokaler Netze

    • Einführung und Grundlagen der Kommunikation
    • Arten von BUS-Systemen und ihre Anwendung in der industriellen Kommunikation

     

    NetPro als Projektierungsoberfläche für Netze in STEP7

    • Menüoberfläche
    • Projektanlage
    • Auswahl der Netzobjekte aus Katalog
    • Projektierung einer MPI (Multi-Point-Interface) –Vernetzung

     

    Profibus-Netze und deren Anwendungen

    • Profibus-DP, -PA und technische Kenndaten
    • Kommunikationsfähige CPU und Kommunikationsprozessoren

     

    Aufbau und Projektierung von Profibus-DP und dezentraler Peripherie

    • Parametrieren Master-Slave-System zwischen kommunikationsfähigen CPU’s
    • Parametrieren eines Master-Slave-Systems zwischen Kommunikationsprozessoren
    • Dezentrale Peripheriegeräte ET 200L als Profibus-Komponenten

     

    ProfiNet / Industrial Ethernet

    • Technischen Kenndaten
    • Kommunikationsprozessoren für ProfiNet / Industrial Ethernet
    • Aufbau und Projektierung von Ethernet-Netzen
    • Diagnose und Fehlersuche
    • Adressierung und Dienst
  • Trainingsmethode

    Theoretisches Training, Demonstration, Praktische Übungen / Fallbeispiele. Ihre theoretischen Kenntnisse werden durch praktische Übungen an einem SPS-Automatisierungs-System mit Anlagenmodellen ergänzt. Für diese Inhalte steht die Dezentrale Peripherie ET200L zur Verfügung.

  • Preisinformation

    inkl. Seminarverpflegung, Seminarunterlagen und Lizenzen für bereitgestellte Technik

Termine und Orte
Ort Datum Preis
Online 23.10.2018 827,05 € inkl. MwSt. anmelden
Online 18.12.2018 827,05 € inkl. MwSt. anmelden
Alle anzeigen

Ihr Kontakt für diesen Fachbereich
Frank Katzwinkel

Referent Business Training Automatisierungstechnik
0351 88 86 36-0
0351 88 86 35-0
business@wbsakademie.de


Die nächsten Termine

Wählen Sie hier den gewünschten Termin aus.

Bitte wählen Sie zunächst einen Termin




Spezial
Inhouse Schulungen
Buchen Sie Maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen.
Info

Unsere Partner

SOCIAL MEDIA