2.000
Top Trainer
Kundenbewertung
Deutschlandweit
Weiterbilden

SIMATIC STEP7 V5.x
Seminar

Fehlersuche für Inbetriebnahme mit S7-300


Kundengruppe Firmen und Berufstätige
Dauer wahlweise 3 Tage ganztags oder 6 Termine halbtags
Seminarzeit Wählen Sie im Buchungsprozess Ihre gewünschte Seminarzeit aus. Die Seminare finden immer an aufeinanderfolgenden Tagen (Mo-So) statt.<br /><br />Ganztags: 09:00-17:00 Uhr<br />Vormittags: 09:00-12:30 Uhr<br />Nachmittags: 13:30-17:00 Uhr<br />Abends: 18:00-21:30 Uhr
Preis exkl. MwSt. 1.280,00 €
Preis inkl. MwSt. 1.523,20 € (Zahlung per Rechnung)

Automatisieren Sie Ihre Produktionsanlagen professionell, um auf Marktveränderungen, kürzer werdende Produktlebenszyklen und Kostendruck schnell und flexibel reagieren zu können. Lernen Sie an SIMATIC Original-Technik und SIEMENS Programmen, der weltweiten Nummer eins im Bereich Industrie-Automation, wie Sie in nur 3 Tagen in einer Schritt-für-Schritt Anleitung von einem industrie-erfahrenen Trainer Einrichtungs- und Instandhaltungswissen für die Fehlersuche bekommen.

Kursinformationen
  • Lernziele

    In diesem Seminar lernen Sie

    - bereitgestellte STEP 7-Programme zu sichern, einzusetzen und zu interpretieren
    - verschiedene Test- und Diagnosewerkzeuge zielgerichtet und systematisch zur Fehlersuche anzuwenden
    - das Analysieren von Hardwareausfällen, fehlerhaften Parametrierungen von Baugruppen und Softwareproblemen
    - das Abstimmen von Baugruppen und können im Bedarfsfall vorhandene STEP 7-Programme anpassen.

  • Zielgruppe

    Ingenieure, Meister, Facharbeiter aus technischen Bereichen, die als Inbetriebsetzer, Instandhalter oder Servicepersonal sowie als Bediener mit SPS SIMATIC S7-300 arbeiten wollen.

  • Teilnahmevoraussetzung

    PC-Kenntnisse, Grundkenntnisse in Automatisierungstechnik bzw. elektrotechnisches Verständnis Grundlagen mit SIMATIC S7 und STEP7 5.x

  • Dauer

    wahlweise 3 Tage ganztags oder 6 Termine halbtags

  • Inhalte

    Inbetriebnahme eines Automatisierungssystems SIMATIC S7-300

    • Hinweise zu Installation / Montage von Komponenten eines Automatisierungssystems
    • Adressierung digitaler und analoger Signalbaugruppen
    • Softwaretechnische Inbetriebnahme der SPS
    • Programme in / aus Steuerung übertragen und sichern
    • Übersicht von wesentlichen Operationen eines STEP 7-Programmes
    • Programmtest mittels Simulator und Automatisierungssystem
    • Konfiguration der Hardware eines Automatisierungssystems
    • Baugruppeneigenschaften der SPS und deren Parametrierung
    • Zusammenhänge der Programmbearbeitung durch die SPS im Kontext mit Hardwareparametern

     

    Fehlersuche und Behebung

    • Übersicht zu Fehler- bzw. Störungsmöglichkeiten und deren Interpretation
    • Test- und Diagnosemöglichkeiten
    • Programmanalyse mit Variablentabelle
    • Steuern, Forcen und Peripherieausgänge freischalten
    • Baugruppenzustand (Leistungsdaten, Fehlermeldungen)
    • Diagnose und Fehlersuche mit Hilfe des Diagnosepuffers
    • Referenzdaten
    • Praktische Übungen zum Erkennen und Beseitigen von Hardwarestörungen und Softwarefehler
  • Trainingsmethode

    Theoretisches Training, Demonstration, Praktische Übungen / Fallbeispiele. Ihre theoretischen Kenntnisse werden durch praktische Übungen an einem SPS-Automatisierungs-System mit Anlagenmodellen ergänzt.

  • Preisinformation

    inkl. Seminarverpflegung, Seminarunterlagen und Lizenzen für bereitgestellte Technik

Termine und Orte
Ort Datum Preis
Online 14.08.2018 1.523,20 € inkl. MwSt. anmelden
Online 09.10.2018 1.523,20 € inkl. MwSt. anmelden
Online 04.12.2018 1.523,20 € inkl. MwSt. anmelden
Alle anzeigen

Ihr Kontakt für diesen Fachbereich
Frank Katzwinkel

Referent Business Training Automatisierungstechnik
0351 88 86 36-0
0351 88 86 35-0
business@wbsakademie.de


Die nächsten Termine

Wählen Sie hier den gewünschten Termin aus.

Bitte wählen Sie zunächst einen Termin





Unsere Partner

SOCIAL MEDIA