SIMATIC STEP7 V5.x
Seminar

Fehlersuche für Inbetriebnahme mit S7-300


Kundengruppe Firmen und Berufstätige
Dauer 3 Tage
Max. Teilnehmerzahl   8
Seminarzeit 09:00 bis 16:30 Uhr
Preis exkl. MwSt. 1.250,00 €
Preis inkl. MwSt. 1.487,50 € (Zahlung per Rechnung)

Automatisieren Sie Ihre Produktionsanlagen professionell, um auf Marktveränderungen, kürzer werdende Produktlebenszyklen und Kostendruck schnell und flexibel reagieren zu können. Lernen Sie an SIMATIC Original-Technik und SIEMENS Programmen, der weltweiten Nummer eins im Bereich Industrie-Automation, wie Sie in nur 3 Tagen in einer Schritt-für-Schritt Anleitung von einem industrie-erfahrenen Trainer Einrichtungs- und Instandhaltungswissen für die Fehlersuche bekommen.

Kursinformationen
  • Lernziele

    In diesem Seminar lernen Sie

    - bereitgestellte STEP 7-Programme zu sichern, einzusetzen und zu interpretieren
    - verschiedene Test- und Diagnosewerkzeuge zielgerichtet und systematisch zur Fehlersuche anzuwenden
    - das Analysieren von Hardwareausfällen, fehlerhaften Parametrierungen von Baugruppen und Softwareproblemen
    - das Abstimmen von Baugruppen und können im Bedarfsfall vorhandene STEP 7-Programme anpassen.

  • Zielgruppe

    Ingenieure, Meister, Facharbeiter aus technischen Bereichen, die als Inbetriebsetzer, Instandhalter oder Servicepersonal sowie als Bediener mit SPS SIMATIC S7-300 arbeiten wollen.

  • Teilnahmevoraussetzung

    PC-Kenntnisse, Grundkenntnisse in Automatisierungstechnik bzw. elektrotechnisches Verständnis Grundlagen mit SIMATIC S7 und STEP7 5.x

  • Dauer

    3 Tage

  • Inhalte

    Inbetriebnahme eines Automatisierungssystems SIMATIC S7-300

    • Hinweise zu Installation / Montage von Komponenten eines Automatisierungssystems
    • Adressierung digitaler und analoger Signalbaugruppen
    • Softwaretechnische Inbetriebnahme der SPS
    • Programme in / aus Steuerung übertragen und sichern
    • Übersicht von wesentlichen Operationen eines STEP 7-Programmes
    • Programmtest mittels Simulator und Automatisierungssystem
    • Konfiguration der Hardware eines Automatisierungssystems
    • Baugruppeneigenschaften der SPS und deren Parametrierung
    • Zusammenhänge der Programmbearbeitung durch die SPS im Kontext mit Hardwareparametern

     

    Fehlersuche und Behebung

    • Übersicht zu Fehler- bzw. Störungsmöglichkeiten und deren Interpretation
    • Test- und Diagnosemöglichkeiten
    • Programmanalyse mit Variablentabelle
    • Steuern, Forcen und Peripherieausgänge freischalten
    • Baugruppenzustand (Leistungsdaten, Fehlermeldungen)
    • Diagnose und Fehlersuche mit Hilfe des Diagnosepuffers
    • Referenzdaten
    • Praktische Übungen zum Erkennen und Beseitigen von Hardwarestörungen und Softwarefehler
  • Trainingsmethode

    Theoretisches Training, Demonstration, Praktische Übungen / Fallbeispiele. Ihre theoretischen Kenntnisse werden durch praktische Übungen an einem SPS-Automatisierungs-System mit Anlagenmodellen ergänzt.

  • Preisinformation

    inkl. Seminarverpflegung, Seminarunterlagen und Lizenzen für bereitgestellte Technik

Termine und Orte
Es existieren keine Termine
Alle anzeigen

Ihr Kontakt für Nordhausen
Frank Katzwinkel

Referent Business Training Automatisierungstechnik
0351 88 86 36-0
0351 88 86 35-0
Frank.Katzwinkel@wbstraining.de

WBS TRAINING AG
Herreder Straße 2a
99734 Nordhausen


Spezial
Inhouse Schulungen
Buchen Sie Maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen.
Info
Rabattaktion
100€ Rabatt bei Newsletter­anmeldung
Jetzt für den Newsletter anmelden und 100 Euro Rabatt auf Seminare sichern!

Abonnieren und sparen

Gültig für alle Seminare außer Abendseminare, Aufstiegsfortbildungen (IHK), Masterstudien (MBA & MSc), Hochschul-Zertifikatskurse und Zertifizierungen. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.

Unsere Partner

SOCIAL MEDIA