Was ist ein
Fernstudium?

Wie funktioniert ein Fernstudium?

WAS BEDEUTET FERNSTUDIUM UND WIE LÄUFT EIN FERNSTUDIUM AB?

Wir leben in Zeiten schneller Veränderungen und einer ständig steigenden Menge an Informationen. Nie zuvor war es so wichtig wie heute, sich diesen Herausforderungen zu stellen, um erfolgreich seinen Beruf ausüben zu können.

Permanentes Lernen und sich auf schnell verändernde Gegebenheiten einstellen zu können, sind im heutigen Arbeitsleben praktisch die Grundvoraussetzungen, um in der modernen Arbeitswelt bestehen zu können.

Unser Wissen und unsere Fähigkeiten werden praktisch ständig auf die Probe gestellt und neues Wissen muss meist in kurzer Zeit adaptiert werden. Wir sind ständig herausgefordert, um unsere Kenntnisse und Fähigkeiten zu erweitern oder zu vertiefen.

Sich diesen Herausforderungen zu stellen und immer über einen möglichst aktuellen Wissensstand zu verfügen ist einerseits natürlich herausfordernd, andererseits gab es aber auch noch nie so viele Möglichkeiten, schnell und bequem an dieses Wissen zu gelangen.

Eine Möglichkeit neues Wissen zu erlangen und dabei auch noch seine berufliche Qualifikation zu erweitern, ist das Absolvieren eines berufsbegleitenden Online Fernstudiums.

Neben einer umfangreichen Erweiterung des eigenen Wissensschatzes, steht am Ende des Prozesses auch noch eine ganz neue Qualifikation, die einem viele neue Chancen bietet und ganz neue Möglichkeiten eröffnet.
Ein Onlinefernstudium bietet praktisch jedem die Möglichkeit, seine Wunschqualifikation zu erlangen und dabei Beruf und auch Familie unter einen Hut bringen zu können.

Die Möglichkeit praktisch von jedem Ort aus studieren zu können und dabei gleichzeitig Geld zu verdienen, sind sehr gute Argumente, wenn es um eine sinnvolle berufliche Weiterbildung geht.


DIE NEUESTEN BLOGS FINDEN SIE HIER – IMMER TOP INFORMIERT.

DER UNI-ALLTAG AUF DER LEINWAND

Sie wollen auch im Fernstudium das Uni-Feeling genießen?

Mit diesen Filmen über das Studentenleben holen Sie sich den Uni-Alltag nach Hause.

VOR DEM FERNSTUDIUM

Aus der Erfahrung anderer zu lernen, bedeutet Fehler zu vermeiden und somit letztendlich schneller voranzukommen.

Was haben Absolventinnen und Absolventen gut gefallen, worauf würden sie bei einem neuen Studium achten?


DIE AM HÄUFIGSTEN GELESENEN BLOGS – 100% FERNSTUDIUM.

DOS AND DON‘TS IM FERNSTUDIUM

Mit etwas Disziplin und entsprechender Organisation ließe sich so mancher Abschluss leichter erreichen.

Im Folgenden betrachten wir die größten Hürden, die es im Fernstudium zu nehmen gilt.

VOR DEM FERNSTUDIUM

Aus der Erfahrung anderer zu lernen, bedeutet Fehler zu vermeiden und somit letztendlich schneller voranzukommen.

Was haben Absolventinnen und Absolventen gut gefallen, worauf würden sie bei einem neuen Studium achten?


WAS IST EIN ONLINE FERNSTUDIUM?

Bei einem Online Fernstudium hat man im Gegensatz zu einem herkömmlichen Vollpräsenzhochschulstudium, kein festes Gebäude mit Klassenräumen, Auditorium oder Laboren. Bei einem 100% Online Studium erfolgt der Unterricht online und virtuell.

Man kann also von Zuhause aus alle Übungen, Semesterarbeiten und ähnliches absolvieren.

Ein „Zusammenkommen“ findet über das Internet via virtueller Lernplattform statt. Hierbei hat man dann die Möglichkeit die DozentInnen sowie seine Kommilitonen auch zu sehen und mit ihnen zu sprechen.

 

100 Prozent Live & Online
Anwesenheit nur bei Pruefungen
Flexibles Lernen
Online Pruefungen
Masterstudium neben dem Beruf

WARUM EIN FERNSTUDIUM?

Diese Frage kann sehr leicht damit beantwortet werden, dass es eben keine Anwesenheitspflicht gibt, aber trotzdem die Möglichkeit gegeben ist sich weiterzubilden.

Ganz besonders berufstätigen Menschen bietet ein Online-Studium auch zu einem späteren Zeitpunkt im Leben noch die Möglichkeit, sich weiterzubilden und eine höhere Qualifikation zu erlangen.

Ist beispielsweise der Wunsch nach einem Master-Abschluss vorhanden, dann ist es möglich seinen MBA berufsbegleitend zu absolvieren.

Um sich auch neben der Familie weiterzubilden, um beispielsweise einen Teil der Elternzeit zu nutzen und seine Qualifikation zu erweitern, dann ist ein Online-Studium einer der besten Wege, um dieses zu bewerkstelligen.


Aktuelles und Wichtiges

Wir informieren Sie über aktuelle Trends zu Bildungsthemen und neuen Seminarangeboten von WBS AKADEMIE. Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter von WBS AKADEMIE an!

VOR- UND NACHTEILE EINES FERNSTUDIUMS.

Die Vorteile von einem Online Studium sind: die Orts-Unabhängigkeit, Lehrinhalte können sehr flexibel gestaltet werden, keine Bindung an Stundenpläne, die Weiterbildung kann Vollzeit oder Teilzeit absolviert werden, man kann seinen Beruf neben der Weiterbildung weiter ausüben und Geld verdienen, keine An- und Abfahrtswege, Praxiserfahrung durch das Arbeiten beim Online Studium, wird von vielen Arbeitgebern gerne gesehen, oftmals wird diese Art der Weiterbildung auch gefördert.

Die Nachteile von einem Online-Studium sind: oft Doppelbelastung durch die Weiterbildung und die Arbeit, keinen persönlichen Kontakt zu Professoren und Kommilitonen, alleine Lernen, eingeschränkte soziale Kontakte während der Weiterbildung, man muss sehr diszipliniert sein und vieles selber planen, ein Online Studium kann teurer sein als ein normales Hochschulstudium, Studiengänge mit einem hohen Praxisanteil können nicht als Online Studium absolviert werden, nicht alle Studiengänge können auch in Form eines Online-Studiums absolviert werden.

VORTEILE
  • Ortsunabhängigkeig
  • Zeitunabhängigkeit
  • Kostengünstiger
  • Hohe Flexibilität
  • Beruf und Studium vereinbaren
  • Weniger strenge Zugangsvoraussetzungen
  • Gleiche Anerkennung
  • Respekt des Arbeitgebers
  • Gleichzeitige Praktische Erfahrung
  • Geregeltes Einkommen
  • Keine An- und Abfahrtswege
  • Persönlicher Ansprechpartner
NACHTEILE
  • Nur virtuelle Komilitonen und DozentInnen
  • Fehlende Disziplin kann Lernerfolge behindern
  • Flexibilität kann ohne gute Organisation belasten
  • Fehlende Eigenmotivation
  • Kein Studentenleben
  • Nicht alle Master Studien gibt es als Online Fernstudium
  • Privatleben durch Studium belastet
  • Lernmethodik muss angepaßt werden

WAS BRINGT MIR EIN ONLINE FERNSTUDIUM?

Zuallererst bringt das erfolgreiche absolvieren von einem Online Fernstudium, eine neue Qualifikation und eröffnet einem somit ganz neue Möglichkeiten bei der Arbeitsplatzsuche. Natürlich verbessern sich dadurch auch die Karriere-Möglichkeiten, in dem Unternehmen, in dem man arbeitet.

Es kann aber ganz einfach auch nur die Möglichkeit sein, sich seinen Traum eines Studiums zu erfüllen, den man (aus welchen Gründen auch immer) auf dem normalen Weg bisher nicht machen konnte oder es aufgeschoben hatte. Möchte man gerne noch sein Master Studium berufsbegleitend erwerben, um seine Karriereaussichten zu verbessern, dann ist das problemlos möglich.

Im idealen Fall sollte eine berufliche Weiterbildung natürlich dazu führen, dass man mehr Zufriedenheit, Erfüllung und Spaß an seinem Job hat. Und zum Schluss sollte sich, dass alles natürlich auch noch in einem höheren Einkommen niederschlagen.

GEREGELTES EINKOMMEN.

Die meisten unserer Studierenden die eines unserer berufsbegleitenden Master Fernstudien besuchen, bauen damit die eigene akademischen Qualifikationen aus, ohne dabei auf das Einkommen oder auf die Sicherheit der Berufstätigkeit zu verzichten.

Dadurch wird diese Weiterbildungsvariante dank ihrer Vorzüge wie eben das geregelte Einkommen weiterhin zu beziehen, immer beliebter wird.

ARTEN VON AKADEMISCHEN ABSCHLÜSSEN.

Generell gilt, dass die akademischen Abschlüsse bei einem berufsbegleitenden Hochschulstudium, denen bei einem Präsenzstudium entsprechen.

Üblicherweise sind dies Abschlüsse wie ein MBA, MenG und MSc. Allerdings sollte man sich auch darüber im Klaren sein, dass man nicht alle Studiengänge, die es als Präsenzstudium gibt, auch als Online-Studium absolvieren kann.

WIE ANERKANNT IST EIN FERNSTUDIUM?

Ein positiv abgeschlossener Fernstudium Abschluss bei einem akkreditierten und zertifizierten Fachhochschulanbieter wie WBS AKADEMIE, ist genauso anerkannt wie der vergleichbare Abschluss bei einem Vollpräsenzstudium.

Die Art und Weise, wie der akademische Grad erworben wurde, ob durch berufsbegleitendes Studieren oder ein Präsenzstudium, spielt für die Anerkennung keine Rolle.

Viele Fernhochschulen bieten aber auch ein Online Studium an, bei dem man keinen akademischen Grad erlangt und nennen es trotzdem „Fernstudium“. Der Begriff „Fernstudium“ ist nicht geschützt und dies führt häufig dazu, dass auch eine berufsbegleitende Weiterbildung, die eben ohne einen akademischen Grad abgeschlossen wird, als „Fernstudium“ bezeichnet wird.

IST EIN FERNSTUDIUM GLEICHWERTIG?

Die akademischen Studienabschlüsse von Fernstudien und Präsenzstudien sind gleichwertig. Sie brauchen sich also um die Anerkennung des Abschlusses nicht zu sorgen.

Um ganz sicher zu gehen, dass ein Fernstudiengang einem hohem Qualitätsstandard entspricht, sollte man auf die Akkreditierung einer Hochschule bzw. des Studiengangs achten. Eine Akkreditierung dient der Überprüfung der Studienqualität. Sie gewährleistet, dass die (Fern-)Studiengänge von privaten Einrichtungen mit denen der staatlichen Universitäten gleichwertig und ihre Abschlüsse staatlich anerkannt sind.

In Österreich werden die Studiengänge aller Privatuniversitäten und Fachhochschulen einem Akkreditierungsverfahren unterzogen.

FERNSTUDIUM

Vorlesungen
Beim Fernstudium kann es schon mal vorkommen, dass Sie mit fünf Leuten im virtuellen WBS LearnSpace 3D® sitzen. Die Vorlesungen der WBS AKADEMIE finden nur virtuell statt und nicht alle Studierenden nutzen diese Möglichkeit. Sie haben dann ein paar individuelle Vorlesungsstunden mit Ihrem DozentInnen.

Organisation
Die Live-Vorlesungen ohne Präsenzpflicht finden immer dienstags und donnerstags statt, um den berufstätigen Studierenden die maximale Flexibilität zu gewährleisten.
Alle Live-Vorlesungen werden auch digital aufgezeichnet und können jederzeit im eCampus, so oft von Ihnen angesehen werden wie Sie möchten.
Ein Fernstudium ist sehr gut mit Beruf und anderen Verpflichtungen zu vereinbaren.

Anerkennung
Der Abschluss Ihres Fernstudiums ist international genauso hoch anerkannt und gleichwertig wie der eines Präsenzstudiums. Sie müssen sich also keinen Kopf um die Anerkennung Ihres Abschlusses machen, denn diese sind nach dem Gesetz genau gleichgesetzt.

Persönlicher Kontakt
Im Fernstudium treffen Sie Ihre KommilitonInnen und DozentInnen nur virtuell im WBS LearnSpace 3D®. Bei unseren Fernstudien sind die TeilnehmerInnen überwiegend älter, als bei lokalen Universitäten.
Das Alter bewegt sich durchschnittlich zwischen 30 und 45 Jahren. Das liegt daran, dass unsere Studierenden Ihr Fernstudium überwiegend berufsbegleitend abschließen.

Lernen
Bei unseren Fernstudien bekommen Sie alle Lernunterlagen zum Studienstart.
Darin sind alle Informationen zu den einzelnen Modulen und Prüfungen enthalten. Die umfangreiche Literatur per eBooks komplettiert das Lernpaket.

Voraussetzungen
Wer ein Fernstudium absolvieren möchte, braucht in der Regel die gleichen Voraussetzungen wie für ein Präsenzstudium.
Handelt es sich um einen weiterbildenden Master wie bei WBS AKADEMIE, wird auch eine einschlägige Berufserfahrung anerkannt. Mit einer Aufnahmeprüfung ist auch ein Fernstudium ohne absolvierter Reifeprüfung möglich.

PRÄSENZSTUDIUM

Vorlesungen
Jeder, der an einer öffentlichen Universität studiert hat, weiß, wie es ist, mit mehr als 150 Personen in einem Hörsaal zu sitzen. Sie sind eine Matrikelnummer unter vielen.
Ihre ProfessorInnen wissen normalerweise nicht, wer Sie sind. Es sei denn, Sie machen auf sich aufmerksam und wachen dadurch auf, dass der Dozent Sie direkt und laut anspricht.

Organisation
Im Präsenzstudium müssen Sie meistens unter der Woche in die Universität.
Die Vorlesungszeiten liegen mitten am Tag, oft mit großen Lücken verteilt zwischen 8:00 Uhr und 19:00 Uhr.
Es ist eine sehr große Herausforderung, nebenher mit Familie zu arbeiten.

Anerkennung
Alle Abschlüsse eines Präsenzstudiums an einer lokalen Universität sind international anerkannt.

Persönlicher Kontakt
Beim Präsenzstudium trifft man zwangsläufig auf andere Studierende bei Vorlesungen, Seminaren und Gruppenarbeiten. So kommen Sie schnell mit Gleichgesinnten in Kontakt.
Zudem ist das Durchschnittsalter der Studienteilnahme sehr niedrig. Nur wenige Studierende sind älter als 25 Jahre.

Lernen
Im Präsenzstudium werden Sie zum Großteil in der Hochschule vor Ort unterrichtet. Ob Vorlesungen oder Bibliothek, fast alles findet am Geländer der Universität statt. Literatur und die genauen Lerninhalte müssen Sie sich unterdessen häufig in Eigenregie selbst organisieren.

Voraussetzungen
Um zu einem lokalen Präferenzstudium zugelassen zu werden, müssen Sie die Universitätsreife besitzen.
Diese kann durch eine positiv abgeschlossene Reifeprüfung oder durch eine Studienberechtigungsprüfung erlangt werden.

FERNSTUDIUM MIT ÖSTERREICHISCHER PARTNERHOCHSCHULE.

Heutzutage ist es selbstverständlich sein Online Studium an einer österreichischen Hochschule mit Hilfe eines Fernstudienanbieter wie die WBS AKADEMIE aus Berlin einer ist, auch wenn der Lebensmittelpunkt in Deutschland ist, zu absolvieren.

Als Voraussetzung, um sich in einer österreichischen Hochschule immatrikulieren zu können ist die Matura/Abitur, eine Berufsreifeprüfung oder eine Studienberechtigungsprüfung. Je nach Studiengang kann auch eine berufliche Vorbildung erforderlich sein. Welche Zugangsvoraussetzung aber genau für den Wunschstudiengang in Österreich erforderlich sind, sollte direkt mit der Studienberatung der WBS AKADEMIE abgeklärt werden.

FERNSTUDIUM AUS DEM AUSLAND.

In vielen Berufen und bei vielen Arbeitgebern ist Auslandserfahrung gerne gesehen und manchmal sogar eine Einstellungsvoraussetzung, um eine bestimmte Stelle bekleiden zu können.

Neben einer entsprechenden Aufenthaltsdauer im Ausland macht es natürlich Sinn auch ein entsprechendes Fernstudium aus dem Ausland berufsbegleitend zu absolvieren.

Wenn Sie aufgrund von beruflichen oder privatbedingten Auslandsaufhalten auf eine Fernstudium angewiesen sind, stellt dies kein Problem dar. Unsere Lernmaterialien und Lernplattformen sind alle 100% digital und von überall auf der Welt mit einem Internetzugang als Voraussetzung, zu nutzen.

ANERKENNUNG UND AKKREDITIERUNG DER MASTER-TITEL.

Die WBS AKADEMIE führt als Kooperationspartner von in Österreich akkreditierten und staatlich zugelassenen Fachhochschulen die Fernstudien gemeinsam mit diesen durch. Der Master of Business Administration (MBA) und der Master of Science (MSc) sind international anerkannter akademische Grade, die von der jeweiligen Fachhochschule verliehen werden. Die Studienabschlüsse (MBA und MSc) sind im Europäischen Qualifikationsrahmen auf EQR Level 7 eingestuft.

In Österreich gibt es ausschließlich vom zuständigen Ministerium (Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung) mittels Verordnung eingerichtete Fachhochschulen. Diese werden durch die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (AQA) im Abstand von sieben Jahren einem Audit evaluiert Die gemeinsam mit österreichischen Fachhochschulen angebotenen Fernstudien sind Hochschullehrgänge iSd § 9 Fachhochschulgesetz. Eine zusätzliche Akkreditierungspflicht der einzelnen Hochschullehrgänge besteht nicht, da diese bei der jeweiligen FH in die hochschulinterne Qualitätssicherung und -entwicklung eingebunden und somit qualitätsgesichert sind.

Deutschland
Gemäß Art 5 des Äquivalenzabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Österreich (BGBl III Nr 6/2004) ist ein akademischer Grad, welcher von einer Hochschule nach österreichischem Recht als Abschluss eines Studiums verliehen wird, auch in der Bundesrepublik Deutschland führbar (gilt für alle deutschen Bundesländer). Die Kooperationspartner der WBS AKADEMIE in Österreich sind staatlich zugelassene Fachhochschulen (https://www.bmbwf.gv.at/Themen/HS-Uni/Hochschulsystem/ Fachhochschulen.html) und somit die von dort verliehene akademischen Grade in Deutschland anerkannt.

Österreich
Die von österr. Fachhochschulen verliehenen akademischen Grade nach Abschluss eines Hochschullehrganges sind in Österreich uneingeschränkt führbar und können sogar in öffentliche Dokumente wie Führerschein oder Reisepass eingetragen werden.

Schweiz
Gemäß Art 3 des Europäischen Abkommens über die Gleichwertigkeit der akademischen Grade und Hochschulzeugnisse, dem die Schweiz beigetreten ist und auch Österreich angehört (BGBl Nr 143/1961 idgF) ist ein akademischer Grad, welcher von einer Hochschule nach österreichischem Recht als Abschluss eines Studiums verliehen wird, auch in der Schweiz führbar.

Die Kooperationspartner der WBS AKADEMIE in Österreich sind staatlich zugelassene Fachhochschulen (https://www.bmbwf.gv.at/Themen/HS-Uni/Hochschulsystem/ Fachhochschulen.html) und somit die von dort verliehene akademischen Grade in der Schweiz anerkannt.

ZERTIFIZIERUNG Ö-CERT UND ISO 9001:2015.

Ö-Cert richtet sich an Einrichtungen der Erwachsenenbildung, die unter erwachsenpädagogischen Gesichtspunkten qualitätsvolle Arbeit leisten und dies anhand der Ö-Cert-Kriterien nachweisen können.

Ö-Cert wird von Bund und Ländern auf Basis einer gesetzlichen Grundlage vergeben (15a-Vereinbarung zu Ö-Cert, BGBl. II Nr. 269/2012) und gilt als europäisches Vorzeigeprojekt.

ISO 9001:2015 ist ein Managementsystem, das Unternehmen in die Lage versetzt, ihre Produkte und Dienstleistungen an Kundenbedürfnissen auszurichten und durch die Definition klarer Geschäftsprozesse eine gleichbleibend zuverlässige Leistung gegenüber Ihrer Kundschaft anzubieten.

iso 9001 2015 certified
oecert

WAS SIND ECTS PUNKTE?

Die Abkürzung ECTS steht für „European Credit Transfer System“. Bei den ECTS-Punkten handelt es sich um Leistungspunkte, die von Hochschulen im europäischen Raum vergeben werden und die als internationales Maß zur Anerkennung von Studienleistungen dienen.

Mit den ECTS-Punkten wird dabei keine Bewertung der Einzelleistungen des Studierenden vorgenommen, sondern es findet vielmehr eine Bewertung der Gesamtleistungen der StudentInnen statt. Dies beinhaltet sowohl Klausuren, die Vor- und Nachbereitung von Lerninhalten und Prüfungsvorbereitungen sowie weitere Tätigkeiten und abschließend das Schreiben der Abschlussarbeit.

22 bis 30 Arbeitsstunden entsprechen dabei der Arbeitsbelastung von einem ECTS-Punkt. Vier Semester bestehen wiederum aus z.B. 60 ECTS-Punkten wie bei unserem MSc E-Commerce & Online-Marketing Studium, was einem Arbeitsaufwand bei rechnerischen 25 Arbeitsstunden je ECTS-Punkt von 1.500 Stunden entspricht.

PERSÖNLICHE EIGNUNG UND ALTER.

Grundsätzlich ist praktisch jeder Mensch für ein Fernstudium geeignet (Gesundheit und das entsprechende Alter einmal vorausgesetzt).

Allerdings setzt ein Online-Studium ein hohes Maß an Selbstdisziplin, Selbstorganisation und auch Selbstmotivation voraus. Die genannten Eigenschaften sollten also am besten Teil Ihres Charakters sein oder Sie finden einen Weg sich diese zu eigen zu machen. Auch sollte eine gewisse Zielstrebigkeit sowie der Wille sein Ziel erreichen zu wollen, vorhanden sein.

Das Alter spielt, wenn die zuvor genannten charakterlichen Eigenschaften vorhanden sind, eine eher untergeordnete Rolle. Ein Online-Studium kann man auch problemlos noch im fortgeschrittenen Alter absolvieren, wenn man das möchte.

WBS AKADEMIE FERNSTUDIUM TEILNEHMER*INNEN-STATISTIK DER UMFRAGE VOM AIM | FH BURGENLAND SOMMERSEMESTER 2021.

Um herauszufinden, ob man geeignet ist für eine solche Weiterbildung, gibt es im Internet eine Vielzahl von kostenlosen Online-Tests, ob man für ein Online-Studium geeignet ist.

ZULASSUNGSVORAUSSETZUNG FÜR EIN FERNSTUDIUM.

Die Voraussetzungen für ein Online-Studium sind ähnlich denen, die bei einem Vollzeitstudium gelten.

Wird ein akademischer Grad angestrebt, dann gilt als Zugangsvoraussetzung für das Online-Studium das Abitur/ Matura beziehungsweise die Hochschulreife.

Zur Abklärung dieser Details steht ihnen unser Team der Studienberatung der WBS AKADEMIE, jederzeit gerne zur Verfügung.

WINTER- UND SOMMERSEMESTER.

Auch bei einem Online-Studium gibt es diese Unterteilung der Semester. Da ein Online Fernstudium aus Modulen besteht, die zu absolvieren sind und die entsprechenden Module, bestimmten Semestern zugeordnet sind.

Allerdings sind die Semesterzeiten aber flexibel gestaltet. Man kann sich jederzeit für Online- Studium bewerben und damit gibt es auch keine festen Semesterzeiten wann man Lernen muss.

Sollte es aus privaten oder anderen Gründen nicht möglich sein, das Fernstudium in der geplanten Zeit von vier Semestern abzuschließen, ist eine kostenlose Pause bis zu einem Jahr möglich.

WIE LANGE DAUERT EIN MASTER FERNSTUDIUM?

Unsere berufsbegleitenden Online-Studien sind für vier Semester zertifiziert. Studienstarts sind jedes Frühjahr und im Herbst jedes Jahres möglich.

92,12% aller WBS AKADEMIE Studierenden schließen ihr Fernstudium in vier Semestern positiv ab.

STUDIENDAUER IN MONATEN UNSERER FERNSTUDIEN-HOCHSCHULPARTNER.

FERNSTUDIUM OHNE ABITUR.

Ein Online-Studium ohne Abitur beziehungsweise Matura ist möglich. Das Abitur kann dabei durch eine entsprechende Berufsausbildung und Berufserfahrung ersetzt werden. Allerdings sind Voraussetzungen hierfür je nach Studium und Hochschulpartner unterschiedlich.

Generell gibt es aber Wege, um auch ohne Abitur/Matura ein Online-Studium absolvieren zu können.

Personen wo die Lehrgangsleitung eine gleich zu haltende Eignung wie Hochschulreife festgestellt hat und zumindest eine fünfjährige Berufspraxis aufweist.
Personen die eine standardisierte schriftliche Aufnahmeprüfung positiv ablegen, welche die Grundlagen des Lehrgangs abdecken.

MEIN TRAUMSTUDIUM.

Durch die Möglichkeit ein Online-Studium absolvieren zu können und dies auch noch berufsbegleitend, ist es praktisch jedem möglich, auch im fortgeschrittenen Alter, noch den Hochschulabschluss zu erhalten von dem man immer geträumt hat.

Dank des Internets und der modernen Kommunikationsmittel kann man sich heutzutage, praktisch von so ziemlich jedem Ort der Welt aus weiterbilden.

Die Berufssituation kann durch ein Fernstudium der WBS AKADEMIE in kürzester Zeit verbessert werden und dann wird auch der Traumberuf und der Karrieretraum möglich.

Mit einem Online-Studium kann man neben dem Erlangen seiner Wunschqualifikation auch eindrucksvoll seine Zielstrebigkeit und sein Engagement dokumentieren.

Ein Studium geht leichter von der Hand, wenn das Traumstudium mittels Fernstudium möglich ist.

WIE VIELE STUNDEN KANN ICH MIR LEISTEN?

Wöchentlich verfügbare Stunden

12
6
18
Das Fernstudium mit diesem Zeitaufwand zu betreiben, wird etwas anstrengend!

DOZENTEN UND DOZENTINNEN QUALIFIKATION.

Dozenten und Dozentinnen, die an einer Hochschule tätig sind, haben, in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium, einen Masterabschluss beziehungsweise eine vergleichbare Ausbildung hinter sich.

Aber auch Menschen ohne diese Abschlüsse können als Dozentinnen und Dozenten vortragen, wenn sie beispielsweise über eine entsprechende berufliche Expertise, die sie als Experten in einem bestimmten Gebiet ausweist.

Bei uns gibt es immer wieder die Möglichkeit, das Absolventinnen und Absolventen eines WBS AKADEMIE Fernstudiums als DozentInnen engagiert werden. Vom Absolventen zum Dozenten!

WAS KOSTET EIN FERNSTUDIUM?

Ein Fernstudium bekommen Sie bei WBS AKADEMIE schon ab 8.900 € all-Inclusive.

In diesem Preis sind alle Leistungen inkludiert und transparent dokumentiert.

Bei uns fallen keine Prüfungsgebühren, keine Verwaltungsgebühren, keine Literaturgebühren, etc. an - ein Preis und 100% Leistung - es gibt keine versteckten Kosten. Versprochen!

Auch, wenn Sie das Onlinestudium für ein Jahr unterbrechen, verrechnen wir nichts extra.

Testen Sie uns und vergleichen Sie.

WBS FERNSTUDIUM ABLAUF.

Start

Der Erste Monat

Zum Start erhalten Sie das WBS AKADEMIE Literaturpaket in digitaler Form, die Studienmappe und Ihr persönliches HP Notebook und Headset.

Außerdem erhalten Sie den Zugang zum WBS LearnSpace 3D® und zum eCampus für das Dokumentemanagement.

Von den Partnerhochschulen bekommen Sie ebenfalls alle Zugangsdaten der z.B. Online- Bibliothek und weitere spezifische Lehrmaterialien. Der Studentenausweis wird Ihnen auch ausgestellt.

Das Seminar zu den Fachmodulen, Gruppenarbeiten und Abschlussprüfung zur Vorbereitung wird ebenso absolviert.

Lernphase

Fernstudium

Der Regelbetrieb ist aufgenommen und Sie absolvieren die Fachmodule mit den 100% Live & 100% Online Seminar-Vorlesungen und lernen selbstständig mit den Skripten und Fachliteratur.

Bei den Vorlesungen gibt es keine Präsenzpflicht - wir empfehlen es aber sehr, sich persönlich zu involvieren.

In den Fachmodulen sind jeweils zwei Gruppenarbeiten und eine Abschlussprüfung zu absolvieren. Die Gewichtung dabei ist 40 % für die Gruppenarbeiten und 60 % für die Abschlussprüfung.

Sowohl die Gruppenarbeiten, als auch die Abschlussprüfung werden von zu Hause aus absolviert.

Abschluss

Masterarbeit

Im Anschluss an die Fachmodule ist die Masterarbeit in der Form einer wissenschaftlichen Projektarbeit zu absolvieren.
Unterrichtszeit von 18:00 bis 21:15 Uhr.

Im Rahmen dieser beschreiben Sie die Abwicklung und Ergebnisse eines eigenen Anwendungsfalls aus Ihrem beruflichen Umfeld anhand der im Studium gelernten Methoden und Konzepte und reflektieren das eigene Vorgehen sowie die Resultate.

Die Projektarbeit hat in der Regel mindestens 40 Seiten und höchstens 50 Seiten an purem Inhalt zu umfassen.

Nach erfolgreichem Abschluss wird der akademische Grad feierlich übergeben.


MASTER IN 6 MONATEN. LEIDER NEIN.

Um einen ersten Eindruck gewinnen zu können, wie sich ein Online-Studium eigentlich anfühlt und ob Sie so studieren möchten, bieten wir ein kostenloses Probestudium für vier Wochen an.

Das Probestudium soll Ihnen helfen herauszufinden, wie Sie das Online-Studium am besten in ihren Alltag integrieren und wie Sie Beruf, Familie und Online-Studium am besten unter einen Hut bringen können. Wenn Ihnen dies über die gesamte Studienzeit gut gelingt, dann vergehen die 24 Monate Mindeststudiendauer wie im Flug.

WBS AKADEMIE bietet dafür ein vierwöchiges Probestudium an. Hierbei haben Sie die Möglichkeit sich die Art und Weise, wie studiert wird, einmal etwas näher anzuschauen und herauszufinden, ob ihnen das zusagt.

Wenn Sie der Meinung sind, das ist nichts für mich, dann können Sie sich ganz einfach wieder vom Vertrag zurücktreten.

Gefällt Ihnen das Probestudium und Sie melden sich nicht ab, dann wechselt einfach der Status „Probestudent/in“ in „eingeschriebener Student/in“.

Die Möglichkeit des Probestudiums sollte in jedem Fall wahrgenommen werden, denn Sie bezahlen bis zum Ende des Probezeitraums keinen Cent.

Digital und flexibel studieren

Unsere Master berufsbegleitend im Überblick

Studienplatz sichern und auch ohne Bachelor zum Master durchstarten!


BEWERBUNG FÜR EIN FERNSTUDIUM.

Haben Sie sich für ein Online-Studium der WBS AKADEMIE entschieden und alle erforderlichen Unterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, Nachweise, usw.) für die Bewerbung gesammelt, dann füllen Sie die entsprechenden Online-Bewerbungsformulare vollständig aus, laden die eingescannten Dokumente hoch und senden diese ab.

War die Bewerbung an unserer Partnerhochschule dann erfolgreich, geht es im nächsten Schritt noch um das Abschließen des WBS AKADEMIE Studienvertrages.

Auch hier gibt es die Möglichkeit den Vertrag durch Ausfüllen und unterschreiben abzuschließen und ihn anschließend wieder als Scandatei an uns per Mail zurückzusenden oder dies postalisch zu erledigen.

Ist die Bewerbung sowie der Vertragsabschluss erfolgreich gewesen, steht dem Studienbeginn nun nichts mehr im Wege.

UNSERE PARTNERHOCHSCHULEN.

Die berufsbegleitenden Master of Business Administration MBA Fernstudien und die Master of Science MSc Fernstudien werden von der WBS Akademie in Kooperation mit unseren Partnerhochschulen durchgeführt.

Sie stehen seit vielen Jahren für praxisnahe und innovative akademische Bildung unter Einsatz modernster Technologie im eLearning und erbringen wichtige Leistungen im Kontext der Qualitätssicherung der Studienfächer.

Die Partnerschaften der WBS AKADEMIE eröffnen Studierenden vielfältige Studienmöglichkeiten und Aufstiegschancen.

VERANTWORTUNG WBS AKADEMIE

  • Entwicklung Lehrgangskonzepte durch Experten
  • Vertrieb
  • Abschluss Weiterbildungsvertrag inkl. Verrechnung
  • Organisatorische Betreuung während des Studiums
  • Bereitstellung IT-Infrastruktur für Studium
  • Bereitstellung IT-Support

VERANTWORTUNG PARTNERHOSCHULE

  • Genehmigung Lehrgangskonzepte
  • Zulassung der Studenten
  • Lehrgangsleitung
  • Erteilung Lehrbefugnis für DozentInnen und Masterarbeits- BetreuerInnen
  • Qualitätssicherung/Evaluierung
  • Studentenausweise/Inskriptionsbestätigungen
  • Prüfungsverwaltung inkl. Masterarbeit
  • Ausstellung der Abschlussdokumente inkl. Verleihung des akdemischen Grades

MEINEN CHEF EINWEIHEN.

Es ist natürlich immer von Vorteil, wenn der Chef auch eingeweiht ist und weiß, was los ist. Allerdings besteht keine Pflicht, den Vorgesetzten in seine Weiterbildungspläne einzuweihen. Voraussetzung ist allerdings, dass die Doppelbelastung nicht dazu führt, dass Sie Ihren seinen Job vernachlässigen.

Manchmal kann es auch sinnvoll sein, den Arbeitgeber erst etwas später über sein Online- Studium zu informieren, um vielleicht erst einmal zu sehen, ob man der Doppelbelastung überhaupt gewachsen ist, ehe man es an die „große Glocke“ hängt.

Auch sollten Sie sich überlegen, wie ein Online-Studium verargumentiert werden kann, das in eine ganz andere Richtung geht als der Beruf, den man gerade ausübt.

Ein anderer Punkt seine Weiterbildung zu mindestens für eine gewisse Zeit weiter für sich zu behalten ist, dass natürlich auch gewisse Erwartungen geweckt werden. So kann beispielsweise, dass nicht bestehen (oder schlecht bestehen) einer Klausur dazu führen, dass es auf die Doppelbelastung von Arbeit und Online-Studium geschoben wird. Im umgekehrten Fall gilt dies natürlich, auch wenn einmal auf der Arbeit etwas nicht so funktioniert wie es eigentlich sollte.

In solchen Fällen muss eine persönliche Abwägung zwischen den Vorteilen eines „informierten Vorgesetzten“ und den Nachteilen getroffen werden.

Generell ist aber ein Informieren des Vorgesetzten und des Arbeitgebers immer anzustreben. Bedenken Sie, dass so ein Online-Studium unter Umständen über viele Jahre gehen kann, da ist es praktisch nicht zu vermeiden, dass man dies dann auch dem Arbeitgeber (früher oder später) mitteilt.

Hinzu kommt natürlich auch noch, dass die meisten Vorgesetzten eine berufliche Weiterbildung als sehr positiv ansehen und in vielen Fällen auch unterstützen.

In der Regel quittiert dies die Vorgesetzte oder der Vorgesetzte Ihr Fernstudium positiv, denn dann können Sie viel unbefangener Ihr Online-Studium absolvieren und bekommen vielleicht sogar noch finanzielle Unterstützung durch den Betrieb und/oder Lernurlaub.

DER START MEINES STUDIUMS.

Die Studieninteressierten können sich, nachdem Sie Ihre Vorbildung und Berufserfahrung erfasst haben, jederzeit über das Online Anmeldeformular für einen der Masterstudiengänge an der für das ausgewählte Studium verantwortlichen Partnerhochschule der WBS AKADEMIE bewerben.

Sie können vor Beginn des Fernstudiums einen der einstündigen Infoabende zu ihrem Master besuchen und dabei die virtuelle Lernumgebung der Akademie, den WBS LearnSpace 3D® sowie ihren  Lehrgangskoordinatorin oder Lehrgangskoordinator persönlich kennenlernen. Diese finden über das gesamte Jahr statt und geben den Studierenden Einblicke in Struktur und Inhalt ihres Masters sowie einen Rundgang durch den Online Campus.

BERUFSBEGLEITEND STUDIEREN.

Die Master-Programme der WBS AKADEMIE richten sich vor allem an Berufstätige.
Sie werden daher so gestaltet, dass sie zum einen völlige Ortsunabhängigkeit sowie zeitliche Flexibilität bieten, zum anderen eine hohe Praxisrelevanz der vermittelten Inhalte.

Diese zeigt sich in der Lehre durch Gruppenarbeiten zu aktuellen Themen, einer praxisorientierten Projektarbeit als Masterarbeit und der Berücksichtigung von jüngsten Entwicklungen, die in das Curriculum einfließen.

Der Unterricht findet immer dienstags und donnerstags live von 18:00 bis 21:15 Uhr statt, damit ihn die Studierenden mit ihrem Beruf vereinbaren können.

Um zeitliche und örtliche Unabhängigkeit zu gewährleisten, werden die Veranstaltungen im WBS LearnSpace 3D® online gehalten und aufgezeichnet.

Außerdem besteht die Möglichkeit, sich über die Lernplattform eCampus oder per E-Mail auch außerhalb der Vortragszeiten mit den Dozenten und Dozentinnen sowie dem jeweiligen Studienkoordinator oder der jeweiligen Studienkoordinatorin auszutauschen.

Wer arbeitsbedingt für eine gewisse Zeit keine Kapazitäten für sein Studium hat, kann dieses für bis zu ein Jahr unterbrechen, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen.

DAS LERNMATERIAL.

Die Studierenden haben über die digitalen Plattformen wie eCampus und Mediathek jederzeit einen umfassenden Zugriff auf die für ihren Studiengang zur Verfügung gestellten Lehrmaterialien.

Diese reichen von wissenschaftlicher Literatur und E-Books der virtuellen Bibliothek über Lernvideos und -webinare bis hin zu den aufgezeichneten Vorlesungen sowie den dazugehörigen Skripten und Präsentationen, die zur Auffrischung wiederholt werden können.

Dadurch, dass die Lerninhalte stetig durch neue Fachliteratur ergänzt werden, haben die Studenten und Studentinnen die Möglichkeit, aktuelle Entwicklungen in ihrem Fachbereich mitzubekommen.

Dafür wird ihnen auch der WBS AKADEMIE Newsletter angeboten, welcher über Trends und News zu Bildungsthemen sowie über Seminarangebote informiert.

DOKUMENTENMANAGEMENT ECAMPUS.

Auf dem Online-Campus eCampus können die Studierenden nicht nur jederzeit mit ihren Dozenten und Dozentinnen in Kontakt treten.

Sie haben durch diesen auch die Möglichkeit, überall online auf ihre Unterlagen zuzugreifen.

Hier können Sie Anträge, Skripte, Präsentationen, Prüfungsinformationen, Aufzeichnungen der Live-Vorlesungen, digitale Bücher sowie andere Materialien bezüglich ihres Studiums herunterladen.

Dadurch, dass ihre Dateien auf dem eCampus übersichtlich geordnet sind, erleichtert ihnen dieser das Dokumenten- und Dateimanagement, sodass sie sich auf das Erlernen der vermittelten Inhalte konzentrieren können, ohne den Überblick zu verlieren.

VIRTUELLE ONLINE LERNPLATTFORM WBS LEARNSPACE 3D®.

Der WBS LearnSpace 3D® ermöglicht die Weiterbildung in einer virtuellen Lernwelt. Alle Studierenden haben jeweils einen persönlich erstellten 3D Avatar, mit dem sie sich eigenständig durch den digitalen Campus bewegen können.
Dort treffen sie auf ihre Mitstudierenden sowie auf ihre Dozenten und Dozentinnen.

Die Lernplattform bietet den Teilnehmern und Teilnehmerinnen eine lebensnahe Lernumgebung, in der sie Seminare, Coachings oder Veranstaltungen mit ihrem Avatar besuchen können.
Sie bewegen sich über den Fahrstuhl oder die Treppe durch das Gebäude.
In seinem ersten Stock befindet sich der Lounge-Bereich, ein beliebter Ort für den Austausch mit anderen Absolventen und Absolventinnen.
In den Besprechungsräumen arbeiten kleinere Gruppen, die eigenständig praxisnahe Aufgabenstellungen des Berufsalltags lösen.

Neben den Räumlichkeiten bietet der WBS LearnSpace 3D® auch andere Bequemlichkeiten eines realen Lerninstituts wie Büroarbeitsplätze mit Telefon, Computer und Ablagen sowie die Mediathek mit den E-Books und Lernvideos. In seinem Auditorium finden die Vorlesungen statt. Ihre Inhalte werden über drei Mediawalls vermittelt, die nicht nur als Whiteboard fungieren, sondern auch Präsentationen und Videos abspielen können.

Studierende und Lehrende tauschen sich außerhalb der Seminarzeiten auf der Dachterrasse des Campus aus.

Ihr Avatar kann dabei neben Sprache auch Mimik und Gestik einsetzen.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies um dieses Video zu sehen. Eventuell müssen Sie Ihren Adblocker deaktivieren.

Cookie-Einstellungen


AUFZEICHNUNG LIVE-SEMINARE.

Zwar können die Studenten und Studentinnen im WBS LearnSpace 3D® nur Screenshots machen oder ihren Bildschirm mit externen Tools wie dem OBS Studio aus ihrer Perspektive aufzeichnen.

Trotzdem werden alle Live-Seminare automatisch aufgezeichnet und können über den Online- Campus eCampus heruntergeladen werden, genauso die dazugehörigen Skripte und Präsentationen.

Sie sind dort jederzeit einsehbar, entsprechend besteht für die Studierenden keine Anwesenheitspflicht bei den Live-Vorträgen.

Dies erleichtert ihnen eine freie Zeiteinteilung, um das Fernstudium an der WBS AKADEMIE berufsbegleitend zu absolvieren.

Für die, die mit ihren Kommilitonen und Kommilitoninnen sowie ihren Dozenten und Dozentinnen in den Diskurs treten wollen, ist es trotzdem empfehlenswert, bei den Lehrveranstaltungen auf dem WBS LearnSpace 3D® anwesend zu sein.

LERNMODULE UND LIVE-VORTRÄGE.

Die Studierenden aller Masterstudiengänge müssen zu Beginn ihres Fernstudiums das Vorbereitungsmodul 1 „Seminar zu den Fachmodulen“ absolvieren.
Dieses dauert vier Wochen, womit es zum kostenfreien Probestudium gehört.

Im Einstiegsmodul werden die Studenten und Studentinnen ins wissenschaftliche Arbeiten eingeführt, in die Peergroups aufgeteilt und sie durchlaufen die ersten praktischen Übungen. Außerdem erlernen sie den Umgang mit dem WBS LearnSpace 3D®.

Die Vorträge zu den Lernmodulen finden in allen Studiengängen dienstags, donnerstags und gegebenenfalls freitags zwischen 18:00 und 21:15 Uhr statt, damit die Absolvierenden trotz ihres Berufsalltags die Möglichkeit haben, live anwesend zu sein.

Nach dem Vorbereitungsmodul 1 durchlaufen sie sieben achtwöchige Fachmodule, in denen fachspezifische Inhalte zum jeweiligen Master gelehrt werden.

Im Anschluss folgt das Vorbereitungsmodul 2 „Seminar zur Projektarbeit“. In diesem Lernmodul werden die Studierenden auf die wissenschaftliche Abschlussarbeit am Ende des Studiums vorbereitet. Sie lernen, wie eine Masterarbeit aufgebaut beziehungsweise strukturiert ist, vertiefen ihre wissenschaftlichen Arbeitskompetenzen und schließen das Modul mit einem Exposé zur Masterarbeit ab.
Nachdem dieses Konzept genehmigt wurde, haben sie für die Ausarbeitung ihrer Abschlussarbeit sechs Monate Zeit.

PEER-GROUP GRUPPENARBEITEN.

Die Studierenden müssen im Laufe der Fachmodule in ihren Peergroups in jedem Modul zwei Gruppenarbeiten absolvieren.
Um das Studium dabei praxisnah zu gestalten, werden Sie mit aktuellen Problemen der Berufswelt konfrontiert. Diese müssen sie mit den anderen Gruppenteilnehmern und -teilnehmerinnen bearbeiten und ihre Ergebnisse in Peergroup Präsentationen auf der WBS LearnSpace 3D® Lernplattform vorstellen.
An den zwei Terminen, an denen eine Gruppe ihre Vorträge hält, gilt für ihre Mitglieder Anwesenheitspflicht.

Die Studenten und Studentinnen können pro Modul maximal 50 Punkte erreichen. Sie erhalten für eine Peergroup Präsentation bis zu 10 Punkte, für die zwei, die ein Lernmodul umfassen bis zu 20. Damit haben die zwei Peergroup Gruppenarbeiten je Modul eine Wichtung von 40%.

PRÜFUNGSVORBEREITUNG.

Der Erfolg im Masterstudium fordert Aktivität und Motivation. Die regelmäßige Anwesenheit und Teilnahme an den Live-Vorlesungen alleine reicht nicht aus, um eine Prüfung zu bestehen.

Sie werden Zeit für die Vor- und Nachbereitung des vermittelten Unterrichtsstoffes benötigen. Eine große Stütze können Ihre Kommilitonen und das gemeinsame Lernen sein.

Alle relevanten Prüfungsinformationen sind auf dem eCampus hinterlegt. Die laufenden Prüfungsergebnisse erfahren Sie direkt von Ihrem DozentInnen und Dozenten.

Ihr wertvolles Feedback!


FACHMODUL-ABSCHLUSSPRÜFUNG.

Nach Absolvierung der Gruppenarbeiten werden die Module jeweils mit einer mündlichen Abschlussprüfung in Form eines Fachgesprächs abgeschlossen.
Dieses besteht aus zwei Fragen, in denen die Studenten und Studentinnen je bis zu 15, also insgesamt 30 der 50 Punkte pro Modul erhalten können.
Damit hat die mündliche Prüfung eine Wichtung von 60 %. Sie dauert in den meisten Fällen 30 Minuten, kann aber bis zu 90 Minuten umfassen.
Umfang und Art der Fragen werden von dem jeweiligen Prüfer beziehungsweise der jeweiligen Prüferin festgelegt.

Wer den Leistungsnachweis nicht beim ersten Anlauf besteht, hat bei sämtlichen Modulen drei Prüfungsantrittsmöglichkeiten.

Dabei sind die Kosten für mögliche Wiederholungsprüfungen in den ursprünglichen Studienkosten einberechnet, es entstehen keine zusätzlichen Ausgaben.

MASTER-/ABSCHLUSSPRÜFUNG.

Die Studierenden verfassen ihre Masterarbeit als wissenschaftliche Projektarbeit, womit sich diese praxisnah und anwendungsbezogen an potenzielle Herausforderungen in der Berufswelt orientiert.

Ihre Betreuung können die Studenten und Studentinnen selbst wählen oder sie wird, sofern kein spezieller Wunsch geäußert wurde, nach fachlicher Eignung zugeteilt. Zusätzlich wird den Absolventen und Absolventinnen ein kostenfreier Schreibworkshop angeboten, der sie beim Schreiben der Arbeit unterstützt.

Die individuelle Betreuung soll bestmögliche Voraussetzungen für das erfolgreiche und fristgerechte Verfassen der Abschlussarbeit verschaffen.
Wer die sechsmonatige Ausarbeitungsfrist, die ab Betreuerzuweisung beginnt, dennoch überschreitet, kann diese flexibel verlängern. Dabei fallen keine zusätzlichen Kosten an.

ABSCHLUSS IHRES STUDIUMS.

Wer alle Vorbereitungs- und Fachmodule sowie die Masterarbeit positiv abschließt, hat die für seinen Abschluss erforderlichen Studienleistungen.
Mit diesen erhalten die Absolventen und Absolventinnen die Bestätigung zu ihrem Studienabschluss, die Abschlussunterlagen werden ihnen postalisch zugesendet.

Je nach gewähltem Studiengang wird ihnen der Abschlusstitel Master of Business Administration (MBA), Master of Science (MSc) oder Master of Engineering (MEng) in ihrem jeweiligen Fachgebiet von der verantwortlichen Partnerhochschule verliehen.
Der akademische Mastergrad wird nach österreichischem Recht vergeben und ist international anerkannt.

Zur Feier des abgeschlossenen Studiums können die erfolgreichen Absolventen und Absolventinnen der WBS AKADEMIE an einer Graduierungsfeier teilnehmen. Diese findet jährlich bei einer der Partnerhochschulen statt, bei der Fachhochschule Burgenland beispielsweise im Schloss Esterházy in Eisenstadt (Österreich).

TIPPS, TRICKS UND MÖGLICHKEITEN.

Das Studium an der WBS Akademie erfolgt im virtuellen Uni-Gebäude, in welchem Live- Lehrveranstaltungen interaktiv und live im direkten Austausch mit Kommilitonen und Lehrenden stattfinden.

Um das Studium organisatorisch und übersichtlich absolvieren zu können, bietet sich die Nutzung von hilfreichen Apps an, die das Lernen unterstützen.
Da das Studium auch die Zusammenarbeit bei den Peer-Group Arbeiten mit anderen StudentInnen erfordert, ist es hilfreich, sich frühzeitig mit Kommilitonen zu vernetzen und auszutauschen.

Für Berufstätige, denen es nicht immer möglich ist, an den Live Veranstaltungen teilzunehmen, empfiehlt es sich, die Aufzeichnungen der verpassten Veranstaltungen anzuschauen. Durch die Aufzeichnungen der Veranstaltungen verpasst keine Studentin und kein Student etwas und verfügt dennoch über vollständige Flexibilität.

Die Aufzeichnung der Vorlesung dienen dazu, die Inhalte der Vorlesung jederzeit ansehen zu können und auf dem aktuellen Stand zu bleiben - und das flexibel neben der Ausübung eines Berufes.

ZEITMANAGEMENT.

FernstudentInnen, die in den meisten Fällen berufstätig sind, benötigen ein solides Fundament an Zeitmanagement, um ihren Aufgaben gerecht zu werden und noch genügend Zeit für Freizeitaktivitäten und Freunde und Familie zur Verfügung zu haben.

Damit es nicht zu Überforderung durch Stress kommt, kann die Aufstellung eines Zeitplans Abhilfe verschaffen. Solch ein Plan bietet zudem den Vorteil, dass immer der Überblick behalten wird.
Das Setzen von kleinen Zielen, zum Beispiel zu einem bestimmten Zeitpunkt bestimmte Seiten in den Skripten erarbeitet zu haben, ist ebenfalls eine große Hilfe.

Wichtig ist, dass das Zeitmanagement individuell auf Ihre Befindlichkeiten angepasst ist, damit Sie langfristig erfolgreich sein können.

Um mit der Planung zu beginnen, ist es ratsam, zunächst festzuhalten, womit die Zeit eigentlich verbracht wird.
Häufig lassen sich hier bereits frühzeitig Verbesserungspotentiale entdecken. Bahnfahrten könnten zum Beispiel dafür genutzt werden, zu lesen oder gelernten Stoff noch einmal zu wiederholen.

Um das Zeitmanagement langfristig bestmöglich im Griff zu haben, ist es sinnvoll, die Planung auf die jeweilig anstehenden Phasen anzupassen. Auf diese Art bleiben Sie flexibel und genießen dennoch die Vorteile einer gut strukturierten Planung.

ORGANISATION

Ein gut gepflegter Kalender ist ein wichtiges Hilfsmittel für die Planung des Alltags. Auch wenn es banal erscheint, sollten Sie daran denken, alle Prüfungstage, alle Fristen für Hausaufgaben, etc. in Ihren Kalender einzutragen.

Auf diese Weise können Sie Ärger durch verpasste Termine vermeiden.

Wie der Kalender aussieht, ist Geschmackssache. Wenn Sie möchten, können Sie es ganz klassisch auf Papier oder digital auf Ihrem Handy speichern.

Digitale Kalender haben den Vorteil, dass die meisten Kalender geräteübergreifend über die Cloud synchronisiert werden und Einträge nicht verloren gehen.

Wenn der gedruckte Kalender jedoch übersichtlicher und einfacher ist, können Sie aus einer Vielzahl von Formaten wählen.

Ein weiteres tolles Tool zur Selbstorganisation ist die ToDo-Liste. Erstellen Sie einfach für jeden Zeitraum eine andere Liste. Was wollen Sie morgen machen, was in den kommenden Monaten und was bis Ende des Jahres machen.
Dies erleichtert die Priorisierung und Pflege Ihrer Einstellungen.

BEISPIEL EINER FERNSTUDIUM-WOCHENPLANUNG.

LERNERFOLG

Lerntechniken bieten sich an, um das Lernen effektiver zu gestalten.
Die perfekte Methode gibt es jedoch nicht, da jeder Mensch ein wenig anders lernt.

Zu Beginn empfiehlt es sich, verschiedene Lernmethoden auszuprobieren, um zu testen, welche Art des Lernens am besten funktioniert.
Um Zeit zu sparen und das Lernen in den Alltag einzubauen, bietet es sich an, Lernstoff beispielsweise auf dem Smartphone abzuspielen, während man ohnehin unterwegs ist.

Um besonders effektiv zu lernen, ist es ratsam, beim Einprägen des Lernstoffs verschiedene Sinne anzusprechen – dies hat den Vorteil, dass das Lernen dadurch gleichzeitig ansprechender und abwechslungsreicher wird.
Bilder, Texte und Audiodateien sollten bestenfalls kombiniert werden, um das Wissen effektiv zu lernen.
Auch Gespräche mit anderen Kommilitonen bieten sich an, da sich der Lernstoff beim Sprechen tiefer einprägt.
Klassische Karteikarten und das Lesen von entsprechender Fachliteratur können ebenso verwendet werden.

Wichtig ist, seiner eigenen Art zu lernen entsprechend Methoden anzuwenden, um Wissen effektiv abzuspeichern und gegebenenfalls anwenden zu können.

CHECKLISTE.

1. SEINEN LERNTYP BESTIMMEN

2. METHODIKEN ANWENDEN

  • Visualisierung
  • Zusammenfassungen
  • Lesen & Markieren
  • Wiederholungen mit Karteikarten
  • Mind-Maps
  • Eselsbrücken
  • Vorsprechen & Diskutieren
  • Lernplan erstellen
  • E-Learning

MOTIVATION UND DISZIPLIN.

Um langfristig motiviert zu bleiben und die eigenen Ziele diszipliniert zu verfolgen, sind Erfolge wichtig.
Damit sich das Gefühl des Erfolgs entwickelt, ist es ratsam, To Do Listen zu schreiben, auf denen die Aufgaben für das Studium an der WBS AKADEMIE Platz finden.
Sind alle Punkte auf der Liste abgehakt, wird es Zeit für eine verdiente Belohnung. Dies ist besonders in anstrengenden Phasen wichtig, denn bei den notwendigen Pausen schöpfen die Studenten neue Energie. Ob ein Gang ins Kino oder ein leckeres Abendessen – die Belohnung sollte ganz nach dem eigenen Geschmack ausfallen, damit sich der Student wirklich darüber freut und Energie daraus schöpft.

Des Weiteren ist ein Lernplan für die Disziplin sehr hilfreich. Der Lernplan nimmt tägliche Überlegungen wie „Was muss ich heute eigentlich lernen?“ ab, sodass ein Blick auf den Plan genügt, um zu wissen, welche Aufgabe am jeweiligen Tag erledigt werden muss.

Ebenfalls motivierend wirkt der Austausch mit Kommilitonen. Zudem bestehen jederzeit Kontaktmöglichkeiten über die virtuelle 3D Lernplattform WBS LearnSpace 3D®, sodass bei Fragen und Problemen keine StudentInnen auf sich allein gestellt ist.

STRESSMANAGEMENT.

Anstrengende Phasen tauchen immer wieder auf. Um diese Phasen zu bewältigen, ist es wichtig, über ein resistentes Stressmanagement zu verfügen.

Um Stress zu vermeiden, ist aktive Entspannung ein gutes Mittel. Zahlreiche Übungen lassen sich online finden. Hierzu zählt zum Beispiel Yoga oder die progressive Muskelentspannung. Eine weitere Maßnahme gegen Stress ist es, diesen offen anzusprechen. Der Austausch mit anderen Menschen kann enorm dabei helfen, negative Emotionen besser zu verarbeiten. Dies gilt auch für Stress.

An der WBS Akademie stehen den StudentInnen jederzeit Ansprechpartner zur Seite. Der Austausch mit Kommilitonen kann ebenfalls hilfreich sein, Stress zu bewältigen und zu verarbeiten, bevor dieser zu einer Belastung wird, die den Studenten von seinen potentiellen Leistungen abbringt.

Atemtechniken sind ebenfalls hilfreich, wenn stressige Situationen aufkommen. Ebenso wie körperliche Betätigung – ein Spaziergang oder eine fordernde Trainingseinheit im Fitnessstudio können dabei helfen, den Kopf frei zu bekommen, den Stress zu bewältigen und wieder voll durchzustarten.


HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZUM THEMA FERNSTUDIUM.




Ihr Kontakt