2.000
Top Trainer
Kundenbewertung
Deutschlandweit
Weiterbilden

internes Rechnungswesen
Hochschulkurs

Modul


Kundengruppe Firmen und Berufstätige
Dauer individuell
Seminarzeit Selbstlernphase und 3 Wochen intensive Prüfungsvorbereitung, jeweils Di + Do 18:00 Uhr bis max. 21:30 Uhr
Preis exkl. MwSt. 949,00 €
  Dieses Seminar ist von der Umsatzsteuer befreit.

Die Hochschulzertifizierungen genießen hohes Ansehen in der Gesellschaft und sind bei Unternehmen, Organisationen und Hochschulen wertvolle Nachweise für Ihre Kompetenzen.

Im Rahmen der Veranstaltung "internes Rechnungswesen" werden nach einer Klärung der Rundbegriffe und der Diskussion der wesentlichen produktions- und kostentheoretischen Grundlagen die Teilbereiche der Kostenrechnung, die Kostenartenrechnung, die Kostenstellenrechnung und die Kostenträgerrechnung bzw. Kalkulation behandelt. Weiterer elementarer Baustein der Veranstaltung ist das Erlernen eines Verständnisses über die Abgrenzung von Begrifflichkeiten innerhalb der Kostenrechnung - gerade mit Bezug zum externen Rechnungswesen.

Gleichzeitig bildet das Modul zusammen mit dem Kurs "Controlling" die Basis für den Programmabschluss Controller/-in (Univ.). Für den Programmabschluss müssen beide Hochschulkurse erfolgreich absolviert werden und die Programmabschluss-Prüfung bestanden werden.

Vorteile & Infos
<p>Zahl der zugeteilten ECTS-Credits (basierend auf dem Arbeitspensum)</p><ul><li>6 (á 25 Stunden Arbeitsaufwand)</li><li>Workload: 150 Stunden, davon 25 Stunden als Präsenzseminar im WBS LearnSpace 3D bei zugelassenen Dozenten, 125 Stunden Selbstlernphase</li></ul>Literatur<ul><li>Einführung in das Rechnungswesen - Bilanzerung und Kostenrechnung (von Jürgen Weber und Barbara E. Weißenberger)</li></ul><p>Weitere Details</p><ul><li>Unterrichts- / Lehrsprache Deutsch</li><li>Niveau EQR-Level 7</li></ul>
Kursinformationen
  • Lernziele

    Dieses Modul thematisiert die Grundlagen des internen Rechnungswesens. Die Studierenden erhalten dabei wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisnahe Einblicke in zentrale Methoden betriebswirtschaftlichen Rechnungswesens - aus den Perspektiven instrumenteller und konzeptioneller Nutzung. Im Fokus der Vermittlung und Analyse stehen dabei der Grundaufbau und relevante Fragestellungen im Rahmen der Kostenrechnung. Darauf aufbauend werden die verschiedenen Kostenarten vorgestellt und die Verrechnung der Kosten zwischen unterschiedlichen Kostenstellen diskutiert. Weiterhin erfolgt eine kritische Einführung in die Prinzipien und den Aufbau der Vollkostenrechnung sowie von Teilkostenrechnungssystemen. Zudem werden die Bereiche Prozesskostenrechnung und Kundenerfolgsrechnung debattiert.

    Die Studierenden …

    ... lernen die zentralen Begrifflichkeiten des internen Rechnungswesens kennen und identifizieren die wesentlichen Unterschiede zum externen Rechnungswesen.

    ... setzen sich mit den Grundlagen der Kostenrechnung auseinander und differenzieren zwischen verschiedenen Kostenarten.

    ... reflektieren kritisch unterschiedliche Verfahren zur Kalkulation von Leistungen.

    ... analysieren die wesentlichen Kostenarten und diskutieren für die Erlöserfassung relevante Problemfelder.

    ... führen einen Vergleich zwischen relevanten Standardverrechnungsverfahren und etablierten Sonderverrechnungsverfahren von Kostenstellenleistungen durch.

    ... untersuchen den Grundaufbau und die Aussagegrenzen der Vollkostenrechnung und der Teilkostenrechnung.

    ... erörtern Möglichkeiten der Verwendung der Kostenrechnung für Programm- und Prozessentscheidungen.

    ... lösen Aufgaben und (selbständig konstruierte) Fälle unter Anwendung der vermittelten Theorie und Methodik.

  • Zielgruppe

    Der Kurs ist für alle Teilnehmer jeder Altersklasse geeignet, welche die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen und eine berufsbegleitende Fortbildung auf akademischen Niveau absolvieren möchten. Denn mit dem Abschluss dieses Kurses besitzen Sie nicht nur ein international anerkanntes Zertifikat, sondern können sich die erworbenen Hochschul-Credits (ECTS) auf zukünftige Studiengänge anrechnen lassen.

  • Teilnahmevoraussetzung

    Zugelassen zu dem Modul "internes Rechnungswesen" werden:


    • Personen, die über die (Fach-) Hochschulreife verfügen

    • Personen, die über eine Zugangsberechtigung gemäß §2 und/oder §3 und/oder §4 der Verordnung über den Hochschulzugang für in der beruflichen Bildung Qualifizierte (Berufsbildungshochschulzugangsverordnung NRW) verfügen

    • Personen, die über vergleichbare im Ausland erworbene Abschlüsse verfügen

  • Dauer

    Nach einer tutoriell unterstützten Selbstlernphase starten Sie mit einer ca. 3-wöchigen intensiven Prüfungsvorbereitung. Diese Prüfungsvorbereitung findet berufsbegleitend zu den o.g. Terminen in unserem WBS LearnSpace 3D statt.

  • Inhalte

    1. Fallbeispiel zur Einführung in die Kostenrechnung

    2. Einführung in die Erfassungs- und Verrechnungsaufgaben der Kostenrechnung

    3. Grundtatbestände und Grundaufbau der Kostenrechnung

    4. Grundformen der Kalkulation von Leistungen

    5. Kosten- und Erlösarten

    6. Kostenstellenbezogene Kostenplanung und -kontrolle

    7. Verrechnung der Kosten zwischen Kostenstellen

    8. Vollkostenrechnung

    9. Direct Costing und Stufenweise Fixkostendeckungsrechnung

    10. Nutzung der Kostenrechnung für Entscheidungen – oder: Welche Kosten sind relevant?

    11. Weiterentwicklungen der Kostenrechnung als periodische Erfolgsrechnung

  • Abschlussbeschreibung

    Hochschulzertifikat internes Rechnungswesen

  • Preisinformation

    Der Preis beinhaltet die benötigte Literatur zum Modul, ein Headset, einen USB-Stick, den Unterricht während der online Präsenzphase, die Betreuung während der Lernphasen durch einen zugelassenen Dozenten, 1x die Prüfungsgebühren und ggf. weiteres Unterrichtsmaterial (z.B. Handouts).

Termine und Orte
Ort Datum Preis
Online 03.07.2018 949,00 € inkl. MwSt. anmelden
Online 04.09.2018 949,00 € inkl. MwSt. anmelden
Online 06.11.2018 949,00 € inkl. MwSt. anmelden
Alle anzeigen

Hochschul-Zertifikatskurse: Weiterbilden auf Hochschulniveau.

Erst Studium, dann Job, dann vielleicht noch eine Weiterbildung – oder umgekehrt. Was wäre, wenn alles auf einmal möglich wäre? Karriere zu machen, kostet vor allem eines: Zeit. [...]

Weiterlesen



Ihr Kontakt für diesen Fachbereich

Die nächsten Termine

Wählen Sie hier den gewünschten Termin aus.

Bitte wählen Sie zunächst einen Termin





Schnupperabend
Lernen Sie unsere Hochschulkurse kennen!
Wir laden Sie herzlich ein zu einem Schnupperabend – online im WBS LearnSpace 3D®.
Mehr erfahren

Unsere Partner

SOCIAL MEDIA