externes Rechnungswesen
Hochschul-Zertifizierung

Modul


Kundengruppe Firmen und Berufstätige
Dauer individuell
Seminarzeit Selbstlernphase und 2,5 Wochen intensive Prüfungsvorbereitung, jeweils Di + Do 18:00 Uhr bis max. 21:15 Uhr
Preis exkl. MwSt. 949,00 €
  Dieses Seminar ist von der Umsatzsteuer befreit.

Die Hochschulzertifizierungen genießen hohes Ansehen in der Gesellschaft und sind bei Unternehmen, Organisationen und Hochschulen wertvolle Nachweise für Ihre Kompetenzen.

Aufbauend auf vorausgesetzten Finanzbuchhaltungskenntnissen wird in dem Modul auf die Erstellung von Jahresabschlüssen (inkl. Gewinn- und Verlustrechnung und Kapitelflussrechnung) nach HGB (Handelsgesetzbuch) und IFRS (International Financial Reporting Standards) eingegangen. Am Ende des Moduls wird zudem die Analyse von Jahresabschlüssen erörtert und eine kurze Einführung in die Konzernrechnungslegung gegeben.

Vorteile & Infos
<p>Zahl der zugeteilten ECTS-Credits (basierend auf dem Arbeitspensum)</p><ul><li>6 (á 30 Stunden Arbeitsaufwand)</li><li>Workload: 180 Stunden, davon 20 Stunden als Präsenzseminar bei zugelassenen Dozenten, 120 Stunden Literaturstudium und 40 Stunden eigenorganisierte Prüfungsvorbereitung</li></ul><p>Literatur</p><ul><li>Einführung in das Rechnungswesen (von Jürgen Weber und Barbara E. Weißenberger)</li><li>Buchhaltung und Jahresabschluss - Mit Aufgaben und Lösungen (von Dr. Ulrich Dörning und Dr. Rainer Buchholz)</li></ul><p>Weitere Details</p><ul><li>Unterrichts- / Lehrsprache Deutsch</li><li>Niveau EQR-Level 7</li></ul>
Kursinformationen
  • Lernziele

    Aufbauen auf vorausgesetzten Finanzbuchhaltungskenntnissen wird in dem Modul auf die Erstellung von Jahresabschlüssen (inkl. Gewinn- und Verlustrechnung und Kapitelflussrechnung) nach HGB (Handelsgesetzbuch) und IFRS (International Financial Reporting Standards) eingegangen. Am Ende des Moduls wird zudem die Analyse von Jahresabschlüssen erörtert und eine kurze Einführung in die Konzernrechnungslegung gegeben.

    Nach erfolgreicher Teilnahme an diesem Modul besitzen Studierende die Kompetenz,


    • alle wesentlichen Begriffe des externen Rechnungswesens zu definieren

    • die verschiedenen Ansatz- und Bewertungsregeln zu unterscheiden

    • den grundsätzlichen Aufbau einer Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung zu beschreiben

    • wesentliche Unterschiede zur internen Unternehmensrechnung zu identifizieren, zu formulieren und zu erklären

    • eine Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung zu erstellen

    • Jahresberichte zu analysieren

    • aufbauend auf den zuvor genannten Informationen entsprechende Handlungsempfehlungen für die Bilanzierung des Unternehmens abzuleiten

    • relevante Informationen des externen Rechnungswesens zu erfassen, zu bewerten und zu interpretieren

    • aus den Daten des externen Rechnungswesens fundierte Urteile für unternehmerische Entscheidungen abzuleiten

    • selbstständig weiterführende Methoden und Theorien des externen Rechnungswesens zu erlernen

    • mit Experten aus den Investor Relations und der Finanzbuchhaltung sowie Fachvertretern aus der Wissenschaft die Grundlagen des externen Rechnungswesens klar und eindeutig zu diskutieren

    • sich mit Fachvertretern und Laien über Informationen, Ideen, Probleme und Lösungen auf dem Gebiet des externen Rechnungswesens auf wissenschaftlichem Niveau auszutauschen

  • Zielgruppe

    Der Kurs ist für alle Teilnehmer jeder Altersklasse geeignet, welche die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen und eine berufsbegleitende Fortbildung auf akademischen Niveau absolvieren möchten. Denn mit dem Abschluss dieses Kurses besitzen Sie nicht nur ein international anerkanntes Zertifikat, sondern können sich die erworbenen Hochschul-Credits (ECTS) auf zukünftige Studiengänge anrechnen lassen.

  • Teilnahmevoraussetzung

    Zugelassen zu dem Modul "externes Rechnungswesen" werden:


    • Personen, die über die (Fach-) Hochschulreife verfügen

    • Personen, die über eine Zugangsberechtigung gemäß §2 und/oder §3 und/oder §4 der Verordnung über den Hochschulzugang für in der beruflichen Bildung Qualifizierte (Berufsbildungshochschulzugangsverordnung NRW) verfügen

    • Personen, die über vergleichbare im Ausland erworbene Abschlüsse verfügen

  • Dauer

    Nach einer tutoriell unterstützten Selbstlernphase starten Sie mit einer ca. 2-wöchigen intensiven Prüfungsvorbereitung. Diese Prüfungsvorbereitung findet berufsbegleitend zu den o.g. Terminen in unserem WBS LernNetz Live® statt.

  • Inhalte

    1) Einführung

    2) Aufbau und Rechengrößen des externen Rechnungswesens

    3) Grundlagen und Bilanzierung von Vermögen und Kapital

    4) Bilanzierung von Anlagevermögen

    5) Bilanzierung von Umlaufvermögen

    6) Bilanzierung von Eigenkapital

    7) Bilanzierung von Fremdkapital

    8) Gewinn- und Verlustrechnung

    9) Anhang, Lagebericht, Offenlegung und Prüfung

    10) Grundzüge von Bilanzpolitik und Bilanzanalyse

    11) Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung

    12) Ausblick Konzernabschluss

  • Abschlussbeschreibung

    Hochschulzertifikat externes Rechnungswesen

  • Preisinformation

    Der Preis beinhaltet die benötigte Literatur zum Modul, ein Headset, einen USB-Stick, den Unterricht während der online Präsenzphase, die Betreuung während der Lernphasen durch einen zugelassenen Dozenten, 1x die Prüfungsgebühren und ggf. weiteres Unterrichtsmaterial (z.B. Handouts).

Termine und Orte
Ort Datum Preis
Live-Online-Seminar 09.01.2018 949,00 € anmelden
Live-Online-Seminar 06.02.2018 949,00 € anmelden
Live-Online-Seminar 06.03.2018 949,00 € anmelden
Alle anzeigen

Hochschul-Zertifikatskurse: Weiterbilden auf Hochschulniveau.

Erst Studium, dann Job, dann vielleicht noch eine Weiterbildung – oder umgekehrt. Was wäre, wenn alles auf einmal möglich wäre? Karriere zu machen, kostet vor allem eines: Zeit. [...]

Weiterlesen



Ihr Kontakt für diesen Fachbereich

Die nächsten Termine

Wählen Sie hier den gewünschten Termin aus.

Bitte wählen Sie zunächst einen Termin




Unsere Partner

SOCIAL MEDIA