SIMATIC STEP7 V5.x
Seminar

Industrielle Netzkommunikation Profibus/Profinet mit S7-300


Kundengruppe Firmen und Berufstätige
Dauer 3 Tage
Max. Teilnehmerzahl   5
Seminarzeit 09:00 bis 16:30 Uhr
Preis exkl. MwSt. 1.250,00 €
Preis inkl. MwSt. 1.487,50 € (Zahlung per Rechnung)

Automatisieren Sie Ihre Produktionsanlagen professionell, um auf Marktveränderungen, kürzer werdende Produktlebenszyklen und Kostendruck schnell und flexibel reagieren zu können. Lernen Sie an SIMATIC Original-Technik und SIEMENS Programmen, der weltweiten Nummer eins im Bereich Industrie-Automation, wie Sie in nur 3 Tagen in einer Schritt-für-Schritt Anleitung von einem industrie-erfahrenen Trainer Netzwerkwissen in der SPS-Programmierung bekommen.

Kursinformationen
  • Lernziele

    Nach diesem Seminar können Sie Bus-Systeme mit STEP 7 planen, konfigurieren, testen und Anwenderprogramme für die Datenkommunikation erstellen. Sie kennen Diagnosefunktionen und können Kommunikationsfehler finden, analysieren und beheben.

  • Zielgruppe

    Ingenieure, Meister, Facharbeiter aus technischen Bereichen, die als Projektierer, Programmierer bzw. Inbetriebsetzer, Instandhalter oder Servicepersonal mit vernetzten SPS SIMATIC S7-300 arbeiten wollen.

  • Teilnahmevoraussetzung

    PC-Kenntnisse, Grundkenntnisse in Automatisierungstechnik bzw. elektrotechnisches Verständnis, Grundlagen mit SIMATIC S7 und STEP7 5.x

  • Dauer

    3 Tage

  • Inhalte

    Grundlagen lokaler Netze

    • Einführung und Grundlagen der Kommunikation
    • Arten von BUS-Systemen und ihre Anwendung in der industriellen Kommunikation

     

    NetPro als Projektierungsoberfläche für Netze in STEP7

    • Menüoberfläche
    • Projektanlage
    • Auswahl der Netzobjekte aus Katalog
    • Projektierung einer MPI (Multi-Point-Interface) –Vernetzung

     

    Profibus-Netze und deren Anwendungen

    • Profibus-DP, -PA und technische Kenndaten
    • Kommunikationsfähige CPU und Kommunikationsprozessoren

     

    Aufbau und Projektierung von Profibus-DP und dezentraler Peripherie

    • Parametrieren Master-Slave-System zwischen kommunikationsfähigen CPU’s
    • Parametrieren eines Master-Slave-Systems zwischen Kommunikationsprozessoren
    • Dezentrale Peripheriegeräte ET 200L als Profibus-Komponenten

     

    ProfiNet / Industrial Ethernet

    • Technischen Kenndaten
    • Kommunikationsprozessoren für ProfiNet / Industrial Ethernet
    • Aufbau und Projektierung von Ethernet-Netzen
    • Diagnose und Fehlersuche
    • Adressierung und Dienst
  • Trainingsmethode

    Theoretisches Training, Demonstration, Praktische Übungen / Fallbeispiele. Ihre theoretischen Kenntnisse werden durch praktische Übungen an einem SPS-Automatisierungs-System mit Anlagenmodellen ergänzt. Für diese Inhalte steht die Dezentrale Peripherie ET200L zur Verfügung.

  • Preisinformation

    inkl. Seminarverpflegung, Seminarunterlagen und Lizenzen für bereitgestellte Technik

Termine und Orte
Es existieren keine Termine
Alle anzeigen

Ihr Kontakt für Berlin Mitte - Friedrichstraße
Frank Katzwinkel

Referent Business Training Automatisierungstechnik
0351 88 86 36-0
0351 88 86 35-0
Frank.Katzwinkel@wbstraining.de

WBS TRAINING AG
Friedrichstraße 152
10117 Berlin


Spezial
Inhouse Schulungen
Buchen Sie Maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen.
Info
Rabattaktion
100€ Rabatt bei Newsletter­anmeldung
Jetzt für den Newsletter anmelden und 100 Euro Rabatt auf Seminare sichern!

Abonnieren und sparen

Gültig für alle Seminare außer Abendseminare, Aufstiegsfortbildungen (IHK), Masterstudien (MBA & MSc), Hochschul-Zertifikatskurse und Zertifizierungen. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.

Unsere Partner

SOCIAL MEDIA